Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Baum bohrt sich in Wohnmobil

Mann aus Perleberg schwer verletzt Baum bohrt sich in Wohnmobil

Ein Wohnmobil-Fahrer aus Perleberg (Prignitz) ist bei einem Unfall in Niedersachsen schwer verletzt worden. Der 65-Jährige war so sehr gegen einen Baum gekracht, dass sich der Stamm in das Fahrzeug bohrte und unterhalb der Krone abbrach.

Voriger Artikel
Pritzwalk: Alkohol geklaut, Hakenkreuz gemalt
Nächster Artikel
Rehkitz vermutlich von Wolf gerissen

Schwerer Unfall bei Schlieckau in Niedersachsen.

Quelle: Polizei Lüneburg

Uelzen. Ein Mann aus Perleberg (Prignitz), der mit seinem Wohnmobil in Niedersachsen unterwegs war, ist bei einem Unfall am Montag im Landkreis Uelzen schwer verletzt worden.

Der 65-Jährige war aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn der B 71 bei Schlieckau abgekommen und ist gegen einen Straßenbaum gekracht. Der Stamm des Baumes bohrte sich in das Wohnmobil und brach unterhalb der Krone ab.

Der Fahrer wurde schwer verletzt aus dem Wrack geborgen und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Uelzen gebracht, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.

Am Wohnmobil des 65-Jährigen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt mehr als 50.000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg