Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Beifall für großartige Sangesleistungen

Groß Gottschow Beifall für großartige Sangesleistungen

Die 16 jungen Opernsänger, die in diesem Jahr an der Lotte-Lehmann-Akademie in Perleberg teilnehmen, stellten sich am Sonnabend in der Kirche Groß Gottschow vor. Sie kommen aus Chile, Mexico, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, Norwegen, Zypern, den Niederlanden und USA. Ihr Konzert hieß: „Große Stimmen unterm Staffelgiebel“.

Groß Gottschow 53.0723012 11.968935
Google Map of 53.0723012,11.968935
Groß Gottschow Mehr Infos
Nächster Artikel
Linke diskutieren über Verwaltungsreform

Wagner Moraira aus Brasilien (links) und Lawrence Halkworth aus Großbritannien (rechts) sangen G. Bizet Au fond du temple saint aus Les Pecheurs de perles.

Quelle: Wolfram Hennies

Groß Gottschow. Lotte Lehmann hätte sich gefreut, wenn sie am Sonnabend in der Groß Gottschower Kirche hätte dabei sein können. Hier stellten sich die 16 jungen Opernsänger, die in diesem Jahr an der Lotte-Lehmann-Akademie in Perleberg teilnehmen, vor. Sie kommen aus Chile, Mexico, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, Norwegen, Zypern, den Niederlanden und aus den USA und gaben ihr erstes Konzert, das „Große Stimmen unterm Staffelgiebel“ betitelt war.

Kelsey Robertson sang Bellini Ah, per semre io ti perdei aus I Puritani

Kelsey Robertson sang Bellini Ah, per semre io ti perdei aus I Puritani.

Quelle: Wolfram Hennies

Angelo Raciti, künstlerischer Leiter der Akademie, erinnerte daran, dass sich in wenigen Tagen der 40. Todestag der aus Perleberg stammenden Sängerin Lotte Lehmann jährt: „Sie ist in die Prignitz zurückgekehrt und kommt mit verstärkter Präsenz in Form der Akademie wieder. Wir bemühen uns, aus ihrem künstlerischen Erbe etwas zu machen, das ihrer würdig ist.“ Er rief das rund 200 Musikfreunde zählende Publikum auf, sich von ihrer Meisterschaft inspirieren zu lassen. Die jungen Sänger erfahren in dem drei Wochen währenden Lehrgang eine „360 Grad Betreuung“, denn sie arbeiten intensiv mit Dozenten aus europäischen Opernhäusern an Technik, Stil, Diktion und Bühnenausstrahlung. Darüber hinaus werden Arien, Szenenfolgen sowie einzelne Partien technisch, stilistisch und szenisch geprobt.

Nicole Nudelman sang Bellini Divinites du styx aus Alceste

Nicole Nudelman sang Bellini Divinites du styx aus Alceste

Quelle: Wolfram Hennies

Zu welchem Können sie es schon nach einer Woche gebracht haben, zeigte sich bei jedem Auftritt, der mit herzlichem Beifall bedacht wurde. Geboten wurden in dem energiegeladenen Programm bekannte und dem Publikum sicher nicht so bekannte Opernarien von Bizet, Bellini, Gluck, Mendelssohn, Korngold, Rossini, Mozart, Wagner, v. Weber, Thomas und Verdi, welche die am Flügel begleitete Akteure souverän meisterten.

So genossen die Musikfreunde ein schwungvolles Konzert, welches ihnen einen Hochgenuss verschaffte. Die kulinarische Versorgung in der Pause rundete wie schon in den Vorjahren den Abend ab.

Von Wolfram Hennies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg