Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Betrunkener rennt auf Straße und stoppt Autos
Lokales Prignitz Betrunkener rennt auf Straße und stoppt Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 24.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Gumtow: Einbruch in Gemeindeverwaltung

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in die Räume der Gumtower Gemeindeverwaltung im Karpatenweg eingebrochen. Sie hatten sich gewaltsam Zutritt verschafft und Computertechnik gestohlen. Zur Höhe des Schadens liegen bisher keine Angaben vor. Unweit dieses Tatortes drangen Diebe im gleichen Zeitraum in der Karl-Liebknecht-Straße in ein Vereinsgebäude ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde dort nichts mitgenommen. Dort entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Perleberg: Fenster eines Imbisses eingeworfen

In der Nacht zum Sonntag versuchten bisher unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Perleberger August-Bebel-Straße einzudringen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Anschließend warfen offenbar die gleichen Täter das Schaufenster des benachbarten Imbisses ein. Sie stahlen die Kasse, die einige 100 Meter weit entfernt wiedergefunden wurde. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Es entstand ein Schaden von etwa 2300 Euro.

Perleberg: 27-Jähriger randaliert im Hausflur

Polizisten sind in der Nacht zu Montag zu einem Einsatz in die Perleberger Heinrich-Heine-Straße gerufen worden. Dort soll ein 27-jähriger Mann lautstark im Hausflur gebrüllt und gegen die Tür einer Nachbarin geschlagen haben. Als die Beamten mit dem Mann sprechen wollten, konnte dieser den Anweisungen nicht folgen. Er stand offensichtlich stark unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Polizisten informierten den Rettungsdienst, der den 27-Jährigen ins Krankenhaus brachte. In der offen stehenden Wohnung des Mannes stellten die Beamten verschiedene Betäubungsmittel (u.a. halluzinogene Pilze) fest und sicher.

Perleberg: Aschenbecher aus Verankerung gerissen

Ein Stationsaschenbecher wurde in der Nacht zum Sonntag auf dem Bahnhof Perleberg aus seiner Verankerung gerissen. Unbekannte zerstörten außerdem eine Absperrkette aus Plastik. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Perleberg: Mit den Außenspiegeln zusammengestoßen

Mit den Außenspiegeln stießen zwei Autos am Sonnabend um 14.30 Uhr in der Perleberger Thomas-Müntzer-Straße zusammen. Schaden: etwa 350 Euro.

Tacken: Reh auf der Straße

Ein Mercedes stieß am Sonntag um 19.45 Uhr auf der L 102 zwischen Tacken und Lockstädt mit einem Reh zusammen. Das Tier starb. Der Wagen blieb fahrbereit. Sachschaden: von 1000 Euro.

Von MAZonline

Prignitz Prignitz: Polizeibericht vom 23. Oktober 2016 - Pritzwalk: Auto rammt Radlerin und fährt davon

Am Freitagnachmittag ist eine 66 Jahre alte Fahrradfahrerin auf dem Giesensdorfer Weg in Pritzwalk von einem Auto erfasst worden. Obwohl die Frau stürzte, fuhr der Autofahrer einfach weiter. Zeugen merkten sich das Kennzeichen. Die Polizei ermittelte den 80 Jahre alten Halter. Der steht nun im Verdacht der Unfallflucht. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt.

23.10.2016

Es begann in den 80er Jahren mit einem Motorsportstammtisch. Am Sonnabend feierte der Verein der Oldtimerfreunde Perleberg nun sein 30-jähriges Bestehen. Vom alten Fahrrad bis zum Panzer haben die Mitglieder fast alles zusammengetragen, was Räder hat. Viel Fahrzeuge sind noch zugelassen.

26.10.2016
Ostprignitz-Ruppin In Kolrep gibt es ein neues Leben für „Wegwerftiere“ - Wie eine Frau gegen das Elend der Tiere kämpft

Als sie einst an Weihnachten einen Käfig mit lebenden Meerschweinchen in einer Berliner Mülltonne fand – noch mit Schleifchen drum – reichte es Margit Preiss. Sie zog aufs Land und richtete einen Gnadenhof ein für Tiere, die sonst niemand mehr wollte. Hund, Katze und Co. danken es ihr seitdem mit neuer Lebensfreude.

24.10.2016
Anzeige