Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Bilderrückblick aus der Prignitz

Das Jahr 2017 Bilderrückblick aus der Prignitz

Dieser Schatz wird jedes Jahr von uns gehoben. Es sind Bilder aus den Städten und Dörfern, die festhalten, was in den vergangenen zwölf Monaten in der Region geschehen ist. Sie landen in den Jahresrückblicken, die wir in dieser Woche veröffentlichen. Wer sich erinnern möchte, kann dies bei einem Blick in die Galerie tun.

Voriger Artikel
Hip-Hop mit Deutschrock und Rap zum Fest
Nächster Artikel
Partnerin ins Gesicht geschlagen

Das Herbstleuchten in Pritzwalk 2017 ist immer wieder ein Hingucker

Quelle: Bernd Atzenroth

Pritzwalk. Auch 2017 war ein ereignisreiches Jahr und wie seine Vorgängerjahre geht es irgendwann seinem Ende entgegen. Was bleibt, sind eindrücklichste Momente – glückliche und zuweilen auch traurige. Dabei ist es bei all den täglichen Dingen, die sich zutragen, nicht immer einfach, sogleich zu sagen, woran man sich in zwölf Monaten noch erinnern wird. Beim Durchblättern der MAZ-Ausgaben wird dann aber schnell klar, wie spannend 2017 doch war. Interessant dabei ist es, nicht nur den Schlagzeilen zu folgen. Auch Fotos sagen einiges aus über ein Jahr.

e7276ef2-c892-11e7-b179-61ae44f9263a

Ein ereignisreiches Jahr 2017 geht zu Ende. Höhepunkte gab es einige in der Prignitz. Ein Blick in die vergangenen zwölf Monate lässt schmunzeln, nachdenken und zuweilen lauthals lachen.

Zur Bildergalerie

Nicht nur das erste Viertel des Jahres war aus politischer Sicht geprägt durch die avisierte Kreisgebietsreform. Heute wissen wir, dass die ganze Aufregung nun nicht mehr nötig ist, weil die Landesregierung das Projekt abgesagt hat. Einer der Initiatoren der Initiative gegen die Strukturreform, Hans Lange, seines Zeichens früher als Landrat für die Prignitz aktiv, forderte im Zuge der Verabschiedung einer 500 Seiten starken Stellungnahme des Landkreises im Januar: „Die bestehenden Kreisgrenzen und die kreisfreien Städte müssen erhalten bleiben.“ Am Ende haben sich die Reformgegner mit diesem Ansinnen auch durchgesetzt. Daran war Anfang des Jahres allerdings noch nicht zu denken.

So wie dieses Thema politisch dominierte, gab es aber auch jede Menge andere Ereignisse, die lustig, atemberaubend, zuweilen auch traurig und oft sehr eindrucksvoll waren. Bei einem Blick in die angehängte Bildergalerie, können sich Neugierige ein Bild davon machen.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg