Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Dieb schlägt Kassiererin in Perleberg
Lokales Prignitz Dieb schlägt Kassiererin in Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 05.01.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Perleberg

Eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes im Schwarzen Weg in Perleberg beobachtete am Montag gegen 14.40 Uhr einen Kunden, der Alkohol in seinem Rucksack verstaute, aber wenig später mit leerem Gepäck den Markt verlassen wollte. Bei der Suche nach den Flaschen stellte das Personal fest, dass der Dieb die Flaschen im Außenbereich des Marktes durch einen Absperrzaun geschoben hatte. Als die Kassiererin den Dieb am Verlassen des Marktes hindern wollte, setzte sich der junge Mann zur Wehr und schlug zu. Der Täter traf die Kassiererin dabei mehrfach im Gesicht. Ein Kunde griff beherzt ein und konnte den Täter dann außerhalb des Marktes ergreifen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Insgesamt hatte der 22-Jährige versucht, zehn Flaschen Alkohol zu stehlen.

Herzsprung: Eisscholle fällt auf Streifenwagen

Als Polizisten am Montag gegen 5.30 Uhr zu einem liegengebliebenen Sattelschlepper auf der A 24 zwischen Neuruppin und Herzsprung gerufen wurden, sind sie nur knapp einem Unglück entgangen. Als ein anderer Lastwagen an der Unfallstelle vorbeifuhr, löste sich von ihm eine Eisplatte. Sie schlug auf die Frontscheibe des Streifenwagens und zerstörte sie. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der unbekannte Sattelzug setzte seine Fahrt fort. Es entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Pritzwalk: Staatsschutz ermittelt zu Islam-SMS

Eine SMS, in der Empfänger aufgefordert werden, zum Islam zu konvertieren, beschäftigt jetzt die Ermittler des Staatsschutzes. In den vergangenen Tagen hatten zahlreiche Menschen der Polizei gemeldet, eine solche SMS auf ihrem Handy erhalten zu haben. Der Verfasser ist der Polizei bereits bekannt. Die Empfänger wurden via SMS gebeten, sich auf einer Internetseite zu informieren und sich zum Konvertieren anzumelden. Aus Sicht des Staatsschutzes ist das Versenden der Nachricht keine Straftat, der Inhalt der Internetseite wird aber geprüft.

Perleberg: Mit dem Quad auf dem Deich

Erst jetzt haben Mitarbeiter des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz eine Straftat angezeigt: Offenbar sind Unbekannte verbotener Weise mit einem Quad auf dem Deich an der Anlage „Neue Mühle“ gefahren. Die Schäden am Deich entstanden bereits im November oder Dezember. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Karstädt: Reklametafel beim Feuerwerk beschädigt

Eine beleuchtete Reklametafel ist in der Silvesternacht in der Karstädter Schulstraße durch Feuerwerkskörper beschädigt worden. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Von den Tätern fehlt bis jetzt noch jede Spur.

Perleberg: Schloss eingefroren – Fahrrad gestohlen

Eine Frau konnte ihr Fahrrad am Montag gegen 16.30 Uhr vor einem Einkaufsmarkt in der Ritterstraße in Perleberg nicht anschließen, weil ihr Schloss eingefroren war. Als sie nach einer Viertelstunde vom Einkaufen zurückkam, war das Fahrrad bereits geklaut.

Von MAZonline

Knapp 1700 Menschen gefällt der Facebook-Auftritt MAZ Prignitz Ruppin und täglich werden es mehr. Die meisten Fans gibt es zwar in Deutschland, einige aber auch in Aserbaidschan, Indonesien und Myanmar. Mitunter helfen Fans, vermisste Menschen zu finden, jüngst eine 53-Jährige in Neuruppin.

08.01.2016
Prignitz Team aus Perleberg auch in Wulkow aktiv - CJD Perleberg sucht Helfer für Häftlinge

Das CJD Berlin-Brandenburg sucht ehrenamtliche Helfer für das Projekt „Haftvermeidung durch soziale Integration“, die im Landgerichtsbezirk Neuruppin straffällig gewordene Menschen dabei unterstützen, den Weg zurück ins Leben zu finden. Projektleiterin Andrea Wetzlmair macht diese Arbeit seit zehn Jahren.

08.01.2016

Volkmar Schenk aus Blumenthal ist Hobbyfotograf und Tierbeobachter. Er ging auch am Silvestermorgen auf einen Streifzug durch die Natur – und hörte zwei Schüsse in der Nähe von Lindenberg (Prignitz). Vermutlich am 2. Januar feuerte ein Unbekannter auf zwei Singschwäne in der Prignitz.

08.01.2016
Anzeige