Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Diebe bestehlen Sportverein
Lokales Prignitz Diebe bestehlen Sportverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 26.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge: Gift lässt Kiefern und Eichen sterben

In der Feldstraße im Wittenberger Ortsteil Lindenberg mussten 32 Kiefern und Eichen zum Teil gefällt werden, da diese aus einem zunächst unerfindlichen Grund abgestorben waren. Es entstand ein Schaden von etwa 15 000 Euro. Proben, die von einem Pflanzenschutzdienst entnommen worden waren, ergaben nun, dass im Boden eine erhöhte Menge eines Herbizides versickert war. Die Kripo führt die Ermittlungen.

Groß Pankow: Es fehlen 2000 Euro auf dem Konto

Einer 48-Jährigen aus einem Groß Pankower Ortsteil buchten Unbekannte über 2000 Euro vom Konto ab. Die Geschädigte erstattete am Dienstag Anzeige. Die genauen Umstände der Tat werden derzeit durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Wittenberge: Mazda zerkratzt

Unbekannte zerkratzen jetzt einen für mehrere Tage auf dem Parkplatz des Wittenberger Bahnhofes abgestellten Pkw Mazda. Es wurde mehrfach die komplette Fahrerseite sowie die Motorhaube beschädigt. Der Reparaturbedarf liegt bei zirka 500 Euro.

Pritzwalk/Weisen: Zwei Unfälle mit Schweinen

Ein VW ist am Dienstag um 6.15 Uhr auf der L 154 zwischen Pritzwalk und Sadenbeck mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Das Tier verendete am Unfallort. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Ebenfalls mit einem Wildschwein prallte am Mittwochmorgen auf der B 189 ein Pkw BMW zusammen. Der Unfall ereignete sich um 4.30 Uhr zwischen Weisen und Perleberg. Das Wildschwein verließ den Unfallort. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 4000 Euro.

Perleberg: Geparktes Auto gestreift

Die Fahrerin eines Pkw Renault fuhr am Dienstag gegen 14.30 Uhr in der Hamburger Straße in Perleberg mit ihrem Wagen zu weit nach rechts und streifte einen geparkten Pkw Opel. Beide Fahrzeuge bekamen dadurch etwas ab. Der Schaden wird auf 2300 Euro geschätzt.

Karstädt: Ortshinweisschild angefahren

Ein Unbekannter hat mit seinem Wagen am Dienstag gegen 16.20 Uhr ein Ortshinweisschild im Kreisverkehr in der Putlitzer Straße in Karstädt angefahren. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 1500 Euro.

Von MAZonline

Die katholische Gemeinde Heilig Kreuz Wittstock steht nach nur vier Jahren wieder vor einem Umbruch: Pfarrer Markus Hahn wird die Betreuung der Gemeinde an zwei Ordensgeistliche abgeben und sich auf seine Kyritzer Gemeinde konzentrieren. Der Abschiedsgottesdienst findet am 30. Oktober statt.

29.10.2016

Rund 300 schadhafte Schwellen werden entlang der Kleinbahnstrecke des Pollo von Mesendorf bis Lindenberg ausgewechselt. Sie sind zum Teil über 50 Jahre alt und von der Feuchtigkeit im Kies-Gleisbett arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Mitglieder des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg legen die auszuwechselnden Schwellen frei.

28.10.2016

Den einen deutschen Wald gibt es nicht, und selbst allein in der Prignitz ist er unglaublich vielfältig. Peter Waesch von der Agentur Döring & Waesch hat sich für die Volks- und Raiffeisenbank Prignitz in den „Prignitzer Zauberwald“ begeben und zwölf Fotomotive für den neuen Kalender der Bank gesucht. Am Dienstag wurde das fertige Produkt vorgestellt.

28.10.2016
Anzeige