Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Diebe stehen tonnenweise Maschinenteile

Prignitz: Polizeibericht vom 1. September Diebe stehen tonnenweise Maschinenteile

Diebe sind in der Zeit von Freitag bis Montag in eine Lagerhalle in der Freyensteiner Chaussee eingedrungen und haben zirka 20 Tonnen Maschinenteile gestohlen. Aufgrund des Gewichtes einzelner Teile können diese nur mit entsprechender Technik abtransportiert worden sein. Der Schaden beträgt etwa 20 000 Euro.

Voriger Artikel
Neuer Geh- und Radweg übergeben
Nächster Artikel
Ganzjahresbetrieb als Ziel


Quelle: dpa

Prignitz.  

Pritzwalk: 20 Tonnen Maschinenteile gestohlen

Diebe sind in der Zeit von Freitag bis Montag in eine Lagerhalle in der Freyensteiner Chaussee in Pritzwalk eingedrungen und haben zirka 20 Tonnen Maschinenteile gestohlen. Aufgrund des Gewichtes einzelner Teile können diese nur mit entsprechender Technik abtransportiert worden sein. Der Schaden beträgt etwa 20 000 Euro. Aus einer weiteren Halle eines Unternehmens in der Freyensteiner Chaussee stahlen Unbekannte einen Schraubstock und diverse Kleingeräte. Der dortige Schaden beträgt etwa 3000 Euro. Die Kripo ermittelt.

Pritzwalk: Hund beißt zwei Frauen

Ein kleiner schwarzer Hund biss am Montagabend gegen 18.30 Uhr vor einem Pritzwalker Einkaufsmarkt in der Rostocker Straße gleich zwei Frauen. Der Besitzer hatte sein Tier an einem Einkaufswagen angebunden. Zunächst fasste er nach einer Kundin, die gerade ihren Einkaufswagen wegbrachte. Kurz darauf kam der Besitzer und nahm seinen Hund auf den Arm. Eine Bekannte kam hinzu und streichelte den Beißer. Der Halter setzte diesen ab und der Hund biss der Bekannten in die Wade.

Perleberg: Auffahrunfall an der B 5

Eine 53-Jährige Ford-Fahrerin übersah am Montag gegen 16.05 Uhr in der Berliner Straße in Perleberg, dass der vor ihr fahrende Daimler verkehrsbedingt bremsen musste. Der Unfall ereignet sich an der Kreuzung zur Bundesstraße 5. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Schaden beträgt 6000 Euro.

Weisen: Zaunpfeiler beschädigt und abgehauen

Erst fuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Wagen gegen einen Zaunpfleiler der Grundtstücksauffahrt zum Westprignitzer Reisedienst in Weisen und dann flüchtete er auch noch. Der Unfall ereignete sich in der Zeit von Sonntag 21 Uhr bis Montag 4.40 Uhr. Schaden: 3000 Euro.

Putlitz: Randale an der Schule

Unbekannte Täter rissen in der Zeit von Sonnabend 20.45 Uhr bis Sonntag 8.15 Uhr eine Wimpelkette aus Papier, die am Schulgebäude in Putlitz, Parchimer Chaussee angebracht war herunter und steckten diese in Brand. Zudem zerschlugen sie im Eingangsbereich der Schule Bierflaschen und rissen aus einem Blumenkübel die Bepflanzung heraus. Schaden: 100 Euro.

Pritzwalk: Opelfahrerin übersieht BMW

Eine 49-jährige Opelfahrerin übersah am Sonntag gegen 10.30 Uhr beim Fahren mit ihrem Wagen in der Pritzwalker Mittelstraße einen BMW, der Vorfahrt hatte. Beim Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Es entstand Schaden in Höhe von zirka 3500 Euro. Niemand wurde verletzt.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg