Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Drei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt
Lokales Prignitz Drei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 25.08.2017
Die verletzten Kinder und die verletzte Autofahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa
Anzeige
Sadenbeck

Drei Kinder und eine 59-jährige Autofahrerin sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Sadenbeck und Ellershagen verletzt worden. Alle wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Auto saßen ein zehnjähriger Junge sowie zwei Mädchen im Alter von 13 und 16 Jahren.

Ein 60 Jahre alter VW-Fahrer hatte nach Angaben der Polizei unweit einer Autobahnbrücke an einer Einmündung die Vorfahrt des Nissan der 59-Jährigen missachtet. Der Mann war mit dem Wagen aus einer parallel zur A 24 verlaufenden Straße gekommen.

Die Landesstraße war nach dem Zusammenstoß für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro, teilte die Polizei weiter mit. Der Unfall ereignete sich um 13.50 Uhr.

Von MAZonline

„Der Wunderknabe“ machte 1734 Kehrberg zum Pilgerort. Gut 30 000 Kranke heilte der dreijährige Johann Ludwig Hohenstein innerhalb von drei Monaten. Bereits zum 10. Mal führen Laiendarsteller in Kehrberg das gleichnamige Historienspektakel auf. Altbekannte und neue Akteure sowie ein neuer Regisseur wirken am 3. September mit.

28.08.2017

Die Forschungs- und Lehrgrabung auf dem Galgenberg bei Perleberg brachte erste Funde hervor. Studenten aus Frankfurt/Oder und Berlin sowie aus dem Ausland sind seit fast zwei Wochen auf der Suche nach neuen Erkenntnissen über die Durchführung von Strafvollstreckungen. Nun wurden im erste Ergebnisse vorgestellt und Hort-Kinder über das Gelände geführt.

28.08.2017

Der Bahnhof von Wittenberge ist einer der größten an der Bahnstrecke Berlin – Hamburg. Doch große Teile des Empfangsgebäudes stehen seit Jahren leer. Die Stadt möchte das ändern und den Bahnhof kaufen. Mit Hilfe einer gemischten öffentlichen und privaten Nutzung soll dem klassizistischen Bau neues Leben eingehaucht werden.

27.08.2017
Anzeige