Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Drei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Sadenbeck Drei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Sadenbeck und Ellershagen unweit der Autobahn 24 sind am Donnerstag gegen 14 Uhr drei Kinder im Alter von 10, 13 und 16 Jahren sowie die 59-jährige Autofahrerin verletzt worden. An einer Einmündung hatte laut Polizei ein 60-jähriger VW-Fahrer die Vorfahrt des Nissan missachtet.

Voriger Artikel
Theaterspektakel zum „Wunderknaben“
Nächster Artikel
Ohne Hindernisse auf den Bahnsteig

Die verletzten Kinder und die verletzte Autofahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Sadenbeck. Drei Kinder und eine 59-jährige Autofahrerin sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Sadenbeck und Ellershagen verletzt worden. Alle wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Auto saßen ein zehnjähriger Junge sowie zwei Mädchen im Alter von 13 und 16 Jahren.

Ein 60 Jahre alter VW-Fahrer hatte nach Angaben der Polizei unweit einer Autobahnbrücke an einer Einmündung die Vorfahrt des Nissan der 59-Jährigen missachtet. Der Mann war mit dem Wagen aus einer parallel zur A 24 verlaufenden Straße gekommen.

Die Landesstraße war nach dem Zusammenstoß für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro, teilte die Polizei weiter mit. Der Unfall ereignete sich um 13.50 Uhr.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg