Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Dreister Säufer

Prignitz: Polizeibericht vom 25. August Dreister Säufer

Ein 52 Jahre alter Mann ist Dienstagmorgen gegen 5.45 Uhr in eine Tankstelle in der Perleberger Berliner Straße gekommen, nahm sich eine Flasche Wodka und öffnete sie. Er trank aus der Flasche und gab an, kein Geld zum Bezahlen zu haben und verließ die Tankstelle mit der Flasche. Polizisten fanden den 52-Jährigen in der Nähe. Er hatte 2,64 Promille intus.

Voriger Artikel
Dankbar über Prignitzer Kirchenrestaurierung
Nächster Artikel
Wasserwerk Glöwen mit neuem Innenleben


Quelle: dpa

Prignitz.  

Perleberg: 52-Jähriger bedient sich beim Alkohol

Perleberg – Ein 52 Jahre alter Mann ist Dienstagmorgen gegen 5.45 Uhr in eine Tankstelle in der Perleberger Berliner Straße gekommen, nahm sich eine Flasche Wodka und öffnete sie. Er trank aus der Flasche und gab an, kein Geld zum Bezahlen zu haben und verließ die Tankstelle mit der Flasche. Der Angestellte der Tankstelle informierte sofort die Polizei, die Beamten fanden den 52-Jährigen in der Nähe. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,64 Promille. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Wittenberge: Corsa doch nicht geklaut

Der in unserer gestrigen Polizeimeldung als gestohlen gemeldete gelbe Opel Astra aus Wittenberge ist Montagmittag von seinem Besitzer wiedergefunden worden. Der Mann hatte den Wagen in der Bergstraße abgestellt und konnte sich daran nicht mehr erinnern.

Mertensdorf: Briefkasten gestohlen

Eine Mertensdorferin bemerkte am Montag gegen 22.30 Uhr ein lautes Knacken aus Richtung des Schmarsower Damms. Als sie nachsah, stellte sie fest, dass ein gelber Postbriefkasten gestohlen worden war. Sie sah noch einen Mann, der mit einem roten Pkw davon fuhr. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, sich unter  03876/71 50 telefonisch in der Polizeiinspektion Prignitz zu melden.

Putlitz: 200 Liter Diesel gestohlen

Während der 22-jährige polnische Fahrer einer deutschen Fahrzeugkombination in der Nacht zum Dienstag in seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz Dorngrund zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz in Fahrtrichtung Hamburg schlief, öffneten unbekannte Täter den Tank und entwendeten etwa 200 Liter Dieselkraftstoff. Es entstand ein Schaden von etwa 350 Euro.

Preddöhl: Unter Drogen am Steuer

Während einer Verkehrskontrolle im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz während der Goa-Party in Preddöhl sind Montagmittag zwei drogenberauschte Autofahrer erwischt worden. Beide gaben an, in den vergangenen Tagen Drogen konsumiert zu haben. In einem der beiden Wagen fanden die Beamten Marihuana und Haschisch.

Wittenberge: Teurer Auffahrunfall

Der 37-jährige Fahrer eines VW bemerkte am Montagvormittag im Bentwischer Weg in Wittenberge zu spät, dass der vor ihm fahrende Skoda bremste und fuhr auf. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der 34-Jährige Skodafahrer verletzte sich dabei leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Perleberger Krankenhaus gebracht. Schaden:12000 Euro.

Spielhagen: Ford in den Graben gesetzt

Ein Unbekannter ist am Dienstag gegen 4 Uhr auf der B 189 bei Spielhagen mit seinem Ford im Straßengraben gelandet und ist zu Fuß geflüchtet, ehe die Polizei eintraf. Der Unfall ereignete sich kurz nach der Ortsumgehung in einer Linkskurve. Der Wagen driftete von der Straße und kam nach 100 Metern im Graben zum Stehen. Der Schaden wird mit 1500 Euro beziffert.

Wittenberge: Trekkingrad gestohlen

Ein Dieb hat in der Zeit vom 21. bis 22. August vom Wittenberger Bahnhofplatz ein schwarzes 28er Damen Trekkingrad gestohlen. Es war mit einem Kettenschloss gesichert. Schaden: 230 Euro.

Perleberg: Vorfahrt missachtet

Der 68 jährige Fahrer eines Citroën beachte am Montag gegen 10 Uhr in der Wittenberger Straße in Perleberg nicht die Vorfahrt eines Skodas, der aus Richtung Bahnhof kam und nach links in die Feldstraße abbiegen wollte. Nach dem Zusammenstoß blieben beide Fahrzeuge fahrbereit. Schaden: zirka 150 Euro.

Pritzwalk: Teurer Einparkversuch

Die Fahrerin eines VW streifte am Montag mit ihrem Wagen beim Einparken in der Pritzwalker Beethovenstraße einen vorbeifahrenden BMW. Der Unfall ereignete sich um 15.05 Uhr. Schaden: zirka 2300 Euro.

Wittenberge: Beim Vorbeifahren touchiert

Der Fahrer eines PKW Mercedes streifte am Montag um 15.08 Uhr am Bismarckplatz/Kurze Straße in Wittenberge beim Vorbeifahren einen dort am Fahrbahnrand abgestellten Opel. Schaden: zirka 400 Euro.

Perleberg: Außenspiegel beschädigt

Ein Skoda streifte am Montag gegen 15.25 Uhr auf der Hamburger Straße beim Vorbeifahren mit dem rechten Außenspiegel einen parkenden Ford. Schadenshöhe: 200 Euro.

Pritzwalk: Zusammenstoß mit Reh

Ein Opel ist am Montage gegen 7.50 Uhr auf der B 103 aus Richtung Meyenburg kommend und in Richtung Pritzwalk kommend mit einem Reh zusammengestoßen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der Pkw war weiterhin fahrbereit. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg