Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Eigentümer aus brennendem Haus gerettet
Lokales Prignitz Eigentümer aus brennendem Haus gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 12.02.2017
Der Hauseigentümer konnte in Dallmin gerettet werden. Quelle: Facebook FW Perleberg
Anzeige
Dallmin

Die Feuerwehr rettete am Freitag um 8.33 Uhr in der Hauptstraße in Dallmin (Amt Karstädt) den Eigentümer aus dem brennenden Wohnhaus. Danach löschten die Feuerwehrleute den Brand. Der Hauseigentümer kam per Rettungswagen zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Heizstrahler könnte Brandursache sein

Nach bisherigen Erkenntnissen ist es nicht auszuschließen, dass der Brand im Bereich eines Heizstrahler ausgebrochen ist. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Die Schadenshöhe wird mit 60 000 Euro angegeben.

Feuerwehreinheiten aus Perleberg, Dallmin, Karstädt, Premslin/Glövzin, Neuhausen, Blüthen und Kribbe sowie Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz. Die Perleberger Brandbekämpfer rückten mit der Drehleiter an, entfernten teilweise die Dachhaut und setzen die Wärmebildkamera ein.

Einsatz unter schwerem Atemschutz

Zwei Perleberger Trupps waren unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz für die Helfer aus der Rolandstadt beendet.

Von Dirk Klauke

Überraschend fanden Polizisten am Sonnabend in Alt Ruppin eine größere Menge Drogen. Als sie am Morgen einen 31-jährigen Nissan-Fahrer kontrollierten, klebten am Führerschein Substanzen, die sich bei einem Wischtest als Cannabis und Amphitamine herausstellten. Bei der Durchsuchung des Mannes kam einiges zum Vorschein.

12.02.2017

Hunderte Besucher scharten sich am Sonnabend um die Infostände beim Prignitzer Karrieretag für Ausbildung und Beruf im Oberstufenzentrum Wittenberge. Junge Flüchtlinge gehörten dazu.

12.02.2017

Die Bilder in der Ausstellung des Insolvenzvereins Prignitz zeigen die persönlichen Sichtweisen von Armut und Reichtum. Auf kleinen Karten ist der Gedanke hinter dem Bildmotiv festgehalten. Die Bilder und Gedanken zeigen offen und ehrlich, wie unterschiedlich Armut und Reichtum sein kann.

11.02.2017
Anzeige