Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Ein Weimaraner im Tierheim Papenbruch
Lokales Prignitz Ein Weimaraner im Tierheim Papenbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 06.06.2016
Wer kennt diesen Hund oder möchte ihn haben? Quelle: Sven Galle
Anzeige
Papenbruch

Ein Hund der Rasse „Weimaraner“ wartet im Tierheim Papenbruch auf sein altes oder ein neues Zuhause. Tierheimchef Sven Galle zufolge wurde der männliche, zirka ein bis zwei Jahre alte Hund, am 28. Mai in Warenthin bei Rheinsberg gefunden.

Trotz Chip nicht zugeordnet

Der Vierbeiner ist gechipt. Er kann aber nicht zugeordnet werden. Jetzt wartet er im Tierheim Papenbruch bei Sven Galle auf ein neues oder sein altes Zuhause. Eigentümer oder Menschen, die Ihn aufnehmen möchten, können sich dort melden, Tel. 03394/40 01 60.

Von Dirk Klauke

Im Dannenwalder Park feierten die Kinder der Gemeinde Gumtow am Sonntagnachmittag ein großes Fest. Organisiert hatten es der Heimat- und Kulturverein zusammen mit dem Sportverein und der Feuerwehr. Käpt’n Locke der Piratenkapitän nahm den Kinder eine Prüfung ab und es gab viele Mitmachstationen für sie.

09.06.2016
Ostprignitz-Ruppin Schauspiel zum Wittstocker Stadtbrand von 1716 - Wenn Schlitzohren die Obrigkeit linken

War er es oder war er es nicht? – Die Frage, ob der Apotheker Georgi vor 300 Jahren Schuld am Ausbruch des großen Wittstocker Stadtbrandes war, konnte auch in der historischen Anhörung am Freitagabend nicht geklärt werden. Dafür gab das Laienschauspiel interessante und amüsante Fakten und Anekdoten aus der Stadtgeschichte preis.

09.06.2016
Prignitz Plattdeutsch in Wittstock - Tag der niederdeutschen Sprache

Der Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck und die Kinnerschool Sewekow überzeugten beim Tag der niederdeutschen Sprache am Sonntag in Wittstock mit ihren Auftritten. Plattdeutsch hat viele Gesichter: Die melodische Sprache geht mitten ins Herz. Sie ist zart und grob, humorvoll und herzlich, klar und nüchtern.

09.06.2016
Anzeige