Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Einwohner stimmten sich auf Halloween ein

Granzow Einwohner stimmten sich auf Halloween ein

Bislang feierten die Einwohner von Granzow das Halloweenfest stets in kleinen Grüppchen. Das soll sich nun ändern. Am Mittwoch trafen sich die Granzower zum gemeinschaftlichen Kürbisschnitzen auf ihrem Sportplatz. Dabei ließen alle Teilnehmer ihrer Kreativität freien Lauf.

Voriger Artikel
13-Jährige verletzt
Nächster Artikel
Fördermittelbescheide übergeben

Gemeinsam schnitzten die Granzower Halloweenkürbisse.

Quelle: André Reichel

Granzow. Halloween wird im kleinen Prignitz-Dorf Granzow schon seit vielen Jahren gefeiert. Jedoch waren es bislang immer nur einzelne Grüppchen, die jede für sich in schaurigen Kostümen von Haustür zu Haustür durchs Dorf zog und nach süßen Naschereien fragten.

Johanna Pein hatte unlängst die Idee, endlich einmal gemeinsam das aus Amerika herübergeschwappte Fest mit keltischen Wurzeln zu feiern. Die 17-jährige Granzowerin rannte mit ihrem Ansinnen beim Ortsvorsteher Mike Günther offene Türen ein und bekam von ihm auch sofort die Zusage, dass er sie in ihrem Vorhaben unterstützen würde.

Mit viel Fantasie  haben Johanna Pein, Nicole Frauendienst und Anna-Maria Köhn (vl)   ihre Kürbisse in kleine Kunstwerke verwandelt

Mit viel Fantasie haben Johanna Pein, Nicole Frauendienst und Anna-Maria Köhn (v.l.) ihre Kürbisse in kleine Kunstwerke verwandelt.

Quelle: André Reichel

Gesagt getan, sprach Johanna Pein die Dorfbewohner an, sich an den Vorbereitungen des Halloweenfestes zu beteiligen. Am Mittwochnachmittag trafen sich dazu zwei Dutzend Granzower, darunter viele junge Mütter mit ihrem Nachwuchs, auf dem alten Sportplatzes oberhalb des Dorfes. Alle hatten Kürbisse mitgebracht, die sie in mühevoller Handarbeit kunstvoll bearbeiteten. Diese sollen zum Halloweenfest, das am Sonnabend ab 17 Uhr am ehemaligen Feuerwehrhaus beginnt, die Häuser des Ortes schmücken. Geplant ist ein Gang durchs Dorf, ein wärmendes Feuer, dazu Bratwurst und selbstverständlich wird es Kürbisssuppe geben.

Von André Reichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg