Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Erster im Landkreis

Meyenburger Amtsausschuss bestätigte Jahresabschlüsse 2011 und 2012 Erster im Landkreis

Jetzt ist es amtlich: Die Meyenburger sind die ersten im Landkreis Prignitz, die ihre Haushalte nach dem doppischen System auf dem aktuellsten Stand haben. Am Montagabend bestätigten die Amtsausschussmitglieder die Jahresabschlüsse für 2011 und 2012 für das Amt Meyenburg.

Meyenburg. Jetzt ist es amtlich: Die Meyenburger sind die ersten im Landkreis, die ihre Haushalte nach dem doppischen System auf dem aktuellsten Stand haben. Am Montagabend bestätigten die Amtsausschussmitglieder die Jahresabschlüsse für 2011 und 2012 für das Amt Meyenburg, die zuvor das kreisliche Rechnungsprüfungsamt unter die Lupe genommen hatte - das Ergebnis fiel ohne weitere Beanstandungen aus. Die amtsangehörigen Gemeinden hatten diesen Schritt bereits getan.

Die Meyenburger hatten zum 1.Januar 2010 auf die Doppik umgestellt. Dazu hatte für alle Kommunen eine Eröffnungsbilanz gehört, für die alle Werte in den Gemeinden erfasst werden mussten: Gebäude, Straßen, Einrichtungsgegenstände in kommunalen Räumen, vom Tisch bis zum Kugelschreiber. Sechs Bilanzen waren zu prüfen: fünf gemeindliche und die des Amtes. Für die Kämmerei in der Amtsverwaltung war die Umstellung auf die Doppik eine große Herausforderung. Zwei Mitarbeiterinnen des Rechnungsprüfungsamtes haben während der vergangenen drei Jahre im Amt Meyenburg insgesamt 18 Jahresabschlüsse geprüft - in Form der "begleitenden Prüfung". Nach dem Abschlussgespräch zeigten sich die Rechnungsprüfer zufrieden mit den Ergebnissen. Den Meyenburgern folgen nun die Gemeinde Groß Pankow und der Landkreis mit den Jahresabschlüssen. Andere Kommunen im Kreis sind noch lange nicht so weit.

bat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?

fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg