Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Falsche russische Internetliebe zockte Mann ab
Lokales Prignitz Falsche russische Internetliebe zockte Mann ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 21.08.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein Mann lernte übers Internet eine mutmaßliche Frau aus Russland kennen und tauschte sich mit dieser vermehrt online aus. Im Verlauf der Zeit soll die Frau mehrmals Geld gefordert haben, woraufhin der Mann mehrere Tausend Euro überwiesen hatte.

Die Liebe landet nicht

Als seine Internetliebe nicht wie zuvor vereinbart am 16. August am Flughafen Berlin Tegel landete, erstattete der Mann Strafanzeige wegen Betruges bei der Polizei. Der Geschädigte soll laut Polizei „aus dem Prignitz nahen Raum“ kommen.

Von MAZonline

Der Bürgermeister und die Kommunalaufsicht des Landkreises Prignitz hatten einen Beschluss der Gemeindevertretung zur Entgeltordnung für die Nutzung kommunaler Einrichtungen beanstandet. Das Verwaltungsgericht Potsdam entschied nun: Der Beschluss war rechtens.

24.08.2017

Sie gehört zu einer der bemerkenswertesten und langwierigsten Friedensbewegungen in der deutschen Geschichte. Der Kampf gegen das Bombodrom beginnt am 23. August 1992 mit der Gründung der Bürgerinitiative „Freie Heide“. 17 Jahre später ist die Heide wirklich frei. Über den Kampf und die Geschichte der Bewegung informiert ab Mittwoch eine Ausstellung in Zempow.

21.08.2017

Jedes Jahr lockt das Wittenberger Stadt- und Hafenfest hunderte Besucher aus nah und fern in die Stadt an der Elbe. Am Wochenende fand die 27. Auflage statt. Vom Bahnhof bis zum Hafen gab es ein buntes Programm mit vielen Ständen und Mitmachaktionen für die ganze Familie. Am Samstag sorgte Stargast Loona für beste Partystimmung im Nedwighafen.

23.08.2017
Anzeige