Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Feuer in Pritzwalker Gartenlaube verhindert
Lokales Prignitz Feuer in Pritzwalker Gartenlaube verhindert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 04.01.2016
Die Pritzwalker Feuerwehr konnte größeren Schaden in der Gartenanlage Bullenkamp verhindern. Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Pritzwalk

Die Pritzwalker Brandschützer wurden am Montagnachmittag zu einem Einsatz im Stadtgebiet gerufen: Mit mehreren Löschfahrzeugen rückte die Feuerwehr aus, um einen Laubenbrand in der Kleingartenanlage Bullenkamp zu löschen. Auch der Rettungsdienst und die Polizei waren vor Ort. Zur Entfaltung war der Brand unter dem Dach aber zum Glück noch nicht gekommen, wie Wehrführer Adrian Zechser erklärte. So konnte dort am Montag Schlimmeres verhindert werden.

Wittenberge: Mann verletzt Frau mit Messer

Ein 40-jähriger Mann betrat am späten Nachmittag des Neujahrstages die Wohnung einer Frau in der Wittenberger Bahnstraße. Dort gerieten beide in Streit, wobei der Mann die 61-Jährige am Oberschenkel mit einem Messer verletzte. Danach verließ er die Wohnung. Erst einen Tag später wurde dies der Polizei gemeldet, da ein Krankenwagen gerufen worden war. Die stark alkoholisierte Frau wurde ins Krankenhaus Seehausen gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen inzwischen übernommen.

Putlitz: Reh wird vom Auto angefahren

Kurz vor Putlitz ereignete sich am Sonnabend ein Wildunfall. Eine Mitsubishi-Fahrerin kam gegen 8 Uhr aus Richtung Mansfeld, als etwa drei Kilometer vor Putlitz plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Reh nicht verhindern. Das Tier wurde offenbar verletzt, aber lief weiter. Personen wurden nicht verletzt. Der Wagen blieb fahrbereit. Er hat nun einen Schaden von rund 1000 Euro.

Von MAZonline

Der Bundesgerichtshof muss sich mit dem Verfahren gegen Torsten R., der in Hohenofen bei Neustadt/Dosse seine Frau mit Benzin übergossen und angezündet hat, befassen. Zunächst geht es um die Prüfung, ob die vom Landgericht abgewiesene Revision rechtmäßig ist. Denn ein Brief des Anwaltes mit dem Revisionsantrag soll spurlos verschwunden sein.

04.01.2016

Singschwäne sind streng geschützt. Dennoch durchschlugen am Wochenende bei Laaske in der Prignitz Projektile die Körper dieser majestätischen Vögel. Noch ist nicht klar, wer die Geschosse abgefeuert hat, doch es gibt Vermutungen.

04.01.2016
Prignitz Perleberg: Natürliche Todesursache - Mit Herzinfarkt auf die Bank geschleppt

Die Identität des 45-jährigen, der am Sonnabend tot auf einer Parkbank gefunden worden war, ist geklärt. Auch die Todesursache ist geklärt. Der Mann starb wohl eines natürlichen Todes und konnte sich noch mit letzter Kraft auf die Bank schleppen.

04.01.2016
Anzeige