Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Feuer zerstört Haus – Bewohner vermisst
Lokales Prignitz Feuer zerstört Haus – Bewohner vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 02.03.2018
Das Haus ist völlig ausgebrannt. Quelle: Andreas König
Anzeige
Wolfshagen

Ein Feuer hat in der Nacht zu Freitag ein Einfamilienhaus in Wolfshagen (Gemeinde Groß Pankow) komplett zerstört. Der Bewohner des Hauses wird vermisst.

Um 0.48 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die sofort aus den umliegenden Orten anrückte. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 4 Uhr früh. Von dem Haus blieben danach nur noch Trümmer übrig, es ist vollständig ausgebrannt und einsturzgefährdet, teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Die Feuerwehr war am Freitagvormittag noch vor Ort. Quelle: Andreas König

Wegen der kalten Temperaturen ist das Löschwasser auf den Trümmern gefroren. Die Polizei kann deshalb noch keine genauen Angaben zur Brandursache machen. Die Beamten gehen jedoch nicht von Brandstiftung aus.

Die Polizei wird im Laufe des Tages versuchen, in den Trümmern nach dem vermissten Bewohner zu suchen. Zurzeit ist noch unklar, ob sich die Person überhaupt in der Nacht im Haus aufgehalten hat.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ist die alte Baumschule im Pritzwalker Hainholz verkauft oder nicht? Das blieb nach der Stadtverordneten­versammlung offen. Bürgermeister Ronald Thiel erwartet von der unteren Forstbehörde eine klare Entscheidung, ob die Fläche Wald­eigenschaften besitzt oder nicht. Die Behörde hatte 2017 innerhalb von zwei Wochen gegensätzliche Auffassungen vertreten.

04.03.2018

Der Pritzwalker SPD-Stadtverordnete Jörg Schilling muss möglicherweise ein Ordnungsgeld zahlen. Das legt ein Brief der Kommunalaufsicht nahe. Der Vorwurf lautet, Schilling habe Details aus dem nichtöffentlichen Teil der Stadtverordneten­versammlung öffentlich gemacht. Seinerzeit ging es um den geplanten Verkauf eines Teils des Hainholzes.

04.03.2018

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Innerhalb der MAZ-Aktion „Fit & Gesund“ laden die MAZ und die KMG-Kliniken zweimal zur Rückenschule nach Kyritz ein.

01.03.2018
Anzeige