Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Feuerwehren zu Großeinsatz gerufen
Lokales Prignitz Feuerwehren zu Großeinsatz gerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 12.08.2016
Zwei Autos brannten unter dem Schleppdach aus. Quelle: Privat
Anzeige
Grube

Zwei brennende Pkw und dazu ein riesiger Holzstapel unter einem in Flammen stehenden Schleppdach: 45 Feuerwehrleute aus den Wehren rund um Grube hatten am Donnerstagabend alle Hände voll zu tun, um das Feuer zu löschen. Im Bad Wilsnacker Ortsteil brannte ein als Carport und Holzlager genutztes Schleppdach in voller Ausdehnung, als die Feuerwehr eintraf. Neben den Freiwilligen aus Grube waren die Wehren Bad Wilsnack, Legde, Groß Lüben, Kletzke und Kuhblank mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.

„Als erstes haben wir den Brandherd mit so viel Wasser wie möglich bekämpft“, sagte der Gruber Ortswehrführer Daniel Helmchen, der auch den Einsatz leitete. Wegen möglicher Explosionsgefahr postierten sich die Feuerwehrleute weiter weg vom Brandherd, als das gemeinhin üblich ist. Zunächst ging der Löschtrupp ohne Atemschutz vor, doch musste dieser bald angelegt werden, da beißender Qualm die Luft erfüllte. Wegen der relativ freistehenden Lage des Schleppdachs waren keine benachbarten Häuser zu evakuieren. Bis 23.45 Uhr kämpften die Feuerwehrleute mit den Flammen, dann konnte der Großeinsatz beendet werden. Eine Brandwache stand allerdings noch bis gestern 9 Uhr am Ort des Geschehens. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

„Es ist der dritte Brand innerhalb kurzer Zeit“, sagte Daniel Helmchen. An Spekulationen, es handele sich um Brandstiftung, wollte sich der Wehrführer nicht beteiligen. Verletzt wurde niemand, die beiden Autos, ein Opel und ein Audi wurden ebenso wie das Schleppdach vollständig zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro.

Von Andreas König

In einer speziell präparierten Tasche kann eine ganze Menge verschwinden, ohne dass es beim ahnungslosen Blick ins Innere sofort festzustellen ist. Das dachte sich offenbar auch eine 32-jährige Frau, die jetzt auf Diebestour in Pritzwalk war. Dumm nur für sie, dass sie von den Verkäuferinnen erwischt wurde.

12.08.2016

Im Prignitz-Örtchen Preddöhl, unweit von Meyenburg, können angespannte Menschen ab Montag Körper und Geist in Einklang bringen. Yoga, Meditation, Tanz, Poesie, und gehören zum Programm des „New Healing Festival“ auf Wald und Wiese. Am Ende der Woche gibt es eine Party mit Tanz und Trance, zu der 3000 Besucher erwartet werden.

15.08.2016

Ein interessantes Wochenende können einheimische Kinder und Flüchtlingskinder im Waldlehrpark Groß Woltersdorf verbringen. Die Gemeinde Groß Pankow lädt für den 20. und 21. August zum 1. Integrationscamp ein. Im Angebot sind die Sommerodelbahn, der Waldlehrpark und Baden. Für die Kinder ist die Teilnahme kostenlos. Lediglich de An- und Abreise muss gesichert werden.

14.08.2016
Anzeige