Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Frauenschlägerei auf Karnevalssitzung

Meyenburg Frauenschlägerei auf Karnevalssitzung

Zu einem heftigen Streit zwischen zwei Frauen kam es am Sonntag gegen 1 Uhr bei einer Karnevalsveranstaltung in Meyenburg. Eine 31-jährige Meyenburgerin schlug laut Polizei einer 18-Jährigen zunächst mit der Faust ins Gesicht und riss ihr dann einige Haare raus.

Voriger Artikel
The Piles geben Comeback in der Moorscheune
Nächster Artikel
Der letzte Auftritt der Jecken

Ein Streit auf der Karnevalssitzung in Meyenburg endete in der Klinik.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Meyenburg. Ein handfester Streit unter zwei Frauen auf einer Karnevalssitzung in Meyenburg (Prignitz) ist für eine 18-Jährige im Krankenhaus geendet. Laut Polizei geriet sie am frühen Sonntagmorgen mit einer 31-Jährigen aneinander. Plötzlich habe die Ältere der Jüngeren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihr Haarbüschel ausgerissen.

Die 18-Jährige wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber danach mit ihren verarzteten Blessuren wieder nach Hause entlassen werden. Bei dem Faustkampf unter Frauen ging es vermutlich um einen Mann. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 31-Jährige wegen Körperverletzung.

Von MAZonline/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg