Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Fünfjähriger von Hund gebissen
Lokales Prignitz Fünfjähriger von Hund gebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 22.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Bootz

Ein fünfjähriger Junge ist am Dienstag an einem Grundstück in der Bootzer Dorfstraße in Karstädt von einem Hund gebissen worden.

Als der Kleine zusammen mit einem Zehnjährigen an dem Grundstück vorbeilief, lief der Hund bellend auf die Jungen zu, sprang über den Gartenzaun und griff an.

Der Fünfjährige fiel zu Boden und der Hund schnappte in den rechten Unterschenkel des Jungen. Der musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Von MAZ-online

Was macht ein Zehnjähriger mit einem Elektroschocker in der Schule? Das fragte sich auch die Lehrerin des Jungen und rief die Polizei.

22.03.2018

Ein 36-Jähriger muss sich vor dem Amtsgericht Perleberg wegen schwerer Körperverletzung verantworten. Bis heute kann das Opfer seinen Beruf nicht mehr ausüben. Am dritten Verhandlungstag kamen unter anderem eine Ersthelferin und der Vater des Opfers zu Wort. Der Verteidiger kritisiert die subjektive Zeugenaussage des Vaters. Am 5. April wird ein Urteil erwartet.

25.03.2018

235 000 Euro kommen jetzt vom Umweltministerium für den Vogelschutz im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. 17 Landwirtschaftsbetriebe sind daran beteiligt. Sie werden ihre Flächen mit besonderer Obacht auf brütende Vögel bewirtschaften und bestimmte Stellen gegebenenfalls später beackern.

22.03.2018
Anzeige