Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Gauner haben es auf Gartenzwerge abgesehen
Lokales Prignitz Gauner haben es auf Gartenzwerge abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 03.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Perleberg

Perleberg: Radfahrer mit 2,73 Promille

Bei einer Streifenfahrt haben am Mittwoch Polizeibeamte in der Perleberger Heinrich-Heine-Straße einen Fahrradfahrer kontroliert, weil der Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,73 Promille.

Perleberg: Transporter rollt zurück und fährt nach Unfall weiter

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ist ein Fiat-Kleintransporter in Perleberg rückwärts gerollt, als er von der Berliner Straße auf die B 5 abbiegen wollte. Dabei stieß er gegen einen VW, der hinter ihm hielt. Der Fahrer des Kleintransporters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Perleberg: Es krachte an der Hotelauffahrt

Am Mittwoch fuhr eine 87 Jahre alte Ford-Fahrerin um 11.05 Uhr in Perleberg vom Parkplatz des Hotels „Neuer Hennings Hof“ und nahm dabei einem Ford-Kleintransporter die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2200 Euro.

Wittenberge: Unfallflucht schnell aufgeklärt

Am Mittwoch um 14.15 Uhr stieß in Wittenberge die Fahrerin eines Audi beim Ausparken in der Laaslicher Straße gegen einen Peugeot und verließ anschließend den Unfallort. Zeugen merkten sich das Autokennzeichen und informierten die Polizei. Die machte die Unfallverursacherin ausfindig und sicherte die Unfallspuren an ihrem Auto.

Bad Wilsnack: Wildunfall auf der L 10

Am Mittwochmorgen stieß der Fahrer eines Chevrolet auf der L 10 zwischen Bad Wilsnack und Karthan mit einem Reh zusammen. Das Reh verendete am Unfallort. Der PKW blieb fahrbereit. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Von MAZonline

Prignitz Wilhelm Hamel-Zitscher war mehr als 20 Jahre Bürgermeister - Vehliner Urgestein hatte nie Lust auf Politik

Wilhelm Hamel-Zitscher ist mit seinen 81 Jahren der älteste Mann in Vehlin und zählt zu den Urgesteinen des Ortes. Er wuchs dort nicht nur auf und arbeitete im Dorf, sondern war auch mehr als 20 Jahre als Bürgermeister im Amt. Heute unterstützt er seine Nachfolgerin Annegret Graf.

05.06.2016
Polizei Fahrraddiebstahl in Wittenberge - Frau findet ihr gestohlenes Rad über Facebook

Nur ein paar Tage hatte eine 28 Jahre alte Frau ihr Fahrrad in Weisen (Prignitz) abstellen wollen. Als sie wiederkam, um es zu nutzen, war es weg. Doch sie ging nicht sofort zur Polizei, sondern startete einen Aufruf über Facebook – mit Erfolg. Die Kripo ermittelt nun aber trotzdem.

02.06.2016
Prignitz Preisgeld an Ortsvorsteher Reiner Guhl übergeben - Düpow bester Pausenort der Tour de Prignitz

Für den besten Pausenort gibt es bei der Tour de Prignitz ein Preisgeld von 1000 Euro. In diesem Jahr war sich die Jury einig, dass der Perleberger Ortsteil Düpow die Radler am besten zur Mittagszeit aufgenommen hat. Ortsvorsteher Reiner Guhl nahm den Scheck am Donnerstag entgegen.

05.06.2016
Anzeige