Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Gauner haben es auf Gartenzwerge abgesehen

Prignitz: Polizeibericht vom 2. Juni Gauner haben es auf Gartenzwerge abgesehen

Vermutlich in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch stiegen Unbekannte über zwei Grundstückszäune in Wolfshagen, Putlitzer Straße, und entwendeten von den Grundstücken mehrere Solarlampen und Gartenfiguren. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 800 Euro.

Voriger Artikel
Vehliner Urgestein hatte nie Lust auf Politik
Nächster Artikel
Versicherung zahlte in ganz kurzer Zeit


Quelle: dpa

Perleberg.  

Perleberg: Radfahrer mit 2,73 Promille

Bei einer Streifenfahrt haben am Mittwoch Polizeibeamte in der Perleberger Heinrich-Heine-Straße einen Fahrradfahrer kontroliert, weil der Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,73 Promille.

Perleberg: Transporter rollt zurück und fährt nach Unfall weiter

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ist ein Fiat-Kleintransporter in Perleberg rückwärts gerollt, als er von der Berliner Straße auf die B 5 abbiegen wollte. Dabei stieß er gegen einen VW, der hinter ihm hielt. Der Fahrer des Kleintransporters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Perleberg: Es krachte an der Hotelauffahrt

Am Mittwoch fuhr eine 87 Jahre alte Ford-Fahrerin um 11.05 Uhr in Perleberg vom Parkplatz des Hotels „Neuer Hennings Hof“ und nahm dabei einem Ford-Kleintransporter die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2200 Euro.

Wittenberge: Unfallflucht schnell aufgeklärt

Am Mittwoch um 14.15 Uhr stieß in Wittenberge die Fahrerin eines Audi beim Ausparken in der Laaslicher Straße gegen einen Peugeot und verließ anschließend den Unfallort. Zeugen merkten sich das Autokennzeichen und informierten die Polizei. Die machte die Unfallverursacherin ausfindig und sicherte die Unfallspuren an ihrem Auto.

Bad Wilsnack: Wildunfall auf der L 10

Am Mittwochmorgen stieß der Fahrer eines Chevrolet auf der L 10 zwischen Bad Wilsnack und Karthan mit einem Reh zusammen. Das Reh verendete am Unfallort. Der PKW blieb fahrbereit. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg