Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Gegendemo bei Gauland-Auftritt in Pritzwalk
Lokales Prignitz Gegendemo bei Gauland-Auftritt in Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 15.01.2016
Alexander Gauland Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Pritzwalk

Wenn sich der von der Alternative für Deutschland (AfD) unterstützte „Prignitzer Bürgerzusammenschluss“ am kommenden Montag, 18. Januar, zu seiner nächsten Kundgebung trifft – diesmal mit dem Brandenburger AfD-Landesvorsitzenden Alexander Gauland als Hauptredner, wird es wieder eine Gegenveranstaltung geben. Unabhängig vom Friedensgebet, das wie schon bei den ersten Veranstaltungen dieser Art auf dem nahen Gelände vor dem Südportal der Nikolaikirche abgehalten werden soll, hat ein 29-jähriger Wittenberger jetzt offiziell eine Versammlung mit dem Titel „Rechtspopulismus stoppen – Rassismus ist keine Lösung“ angemeldet. Das bestätigte jetzt Toralf Reinhardt, Pressesprecher der Polizeidirektion Nord in Neuruppin, auf Nachfrage der MAZ. 30 bis 50 Personen mit Fahnen und Transparenten sind annonciert.

Die Polizei sieht nach Angaben Reinhardts aber keinen Anlass, die Zahl ihrer Einsatzkräfte gegenüber den vergleichbaren Veranstaltungen im November und Dezember zu erhöhen. Auch bei der Auftaktveranstaltung hatte es neben dem Friedensgebet eine weitere Gegendemo gegeben, die erst vor Ort angemeldet worden war. Für eine solche Spontandemo gäbe es aber laut Reinhardt keine Begründung, da die AfD-nahe Veranstaltung bereits seit Langem angekündigt ist. Etwa 80 Einsatzkräfte werden auf dem Pritzwalker Marktplatz und drumherum am Montag für Sicherheit sorgen und beide Gruppen voneinander trennen. Die Polizei rechnet mit weniger Gegendemonstranten als Demoteilnehmern.

Von Bernd Atzenroth

Prignitz 19. Prignitzer Rassetaubenschau war ein Erfolg - Tausende Tauben in Meyenburg bestaunt

Doppelt erfolgreich war die 19. Prignitzer Rassetaubenschau am ersten Januarwochenende in Meyenburg. 2270 Tiere waren gemeldet, die an beiden Tagen von rund 1000 Besuchern bestaunt wurden. Sogar der Präsident des Bundesverbandes der Rassegeflügelzüchter war zu Gast. Nun geht die Ausstellungssaison zu Ende.

18.01.2016
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 15. Januar - Erst weich, dann ganz hart

Hilflos meldete sich ein 60-jähriger Pritzwalker jetzt bei der Polizei, nachdem er von seiner 69-jährigen Lebensgefährtin vor die Tür gesetzt worden war und sich betrunken hatte. Die Frau hatte dem Mann auch den Schlüssel abgenommen. Weil er auf dem Revier plötzlich krude Drohungen von sich gab, kam er erstmal in eine Zelle.

15.01.2016
Prignitz 65-jährige Frau bedroht - Perleberg: Angriff mit Beil

Eine 65-jährige Frau ist am Donnerstabend von einem unbekannten jungen Mann bedroht worden. Er stand mit einem Beil neben ihrem VW T5 und forderte sie auf, sofort auszusteigen. Als die Frau sich weigerte und losfuhr, schlug der Unbekannte mit der Faust auf die Fronschutzscheibe und beschädigte sie.

15.01.2016
Anzeige