Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Getreidebrand bei der Ernte
Lokales Prignitz Getreidebrand bei der Ernte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 03.07.2016
Zu einem Getreidefeldbrand bei Groß Warnow musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag ausrücken. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Glöwen: 16-jähriger Radfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Glöwen ist am Freitag ein 16 Jahre alter Radfahrer verletzt worden. Eine 21-jährige Autofahrerin wollte laut Polizei von der Bahnhofstraße in die Waldsiedlung abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Radfahrer, welcher den kombinierten Rad- und Fußweg befuhr. Der Jugendliche wurde mit dem Verdacht auf eine Kopfverletzung ins Kreiskrankenhaus eingeliefert. Die näheren Unfallumstände werden derzeit ermittelt.

Triglitz: Drei Verletzte bei Autounfall

Der 20-jährige Fahrer eines Hyundai sowie zwei weitere Fahrzeuginsassen sind in der Nacht zu Sonnabend bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 111 zwischen Triglitz und dem Abzweig Laaske verletzt worden. Das Auto war gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Kriminalpolizei ermittelt die Unfallursache.

Wittenberge: Gegen zwei parkende Wagen gefahren

Ein 19-jähriger Autofahrer rammte mit seinem VW am Sonntag gegen 2.30 Uhr in der Bad Wilsnacker Straße in Wittenberge zwei parkende Autos. Der Fahrer war nach Polizeiangaben möglicherweise erheblich alkoholisiert. Deshalb ordneten die Beamten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Von MAZonline

Es war kein leichter Gang für die Vertreter des neuen Prignitzer ÖPNV-Anbieters Prignitzbus: Im Kreistag erklärten sie, wie der Busverkehr künftig funktionieren soll. Einen vorläufigen Fahrplan gibt es auch schon. Es handelt dabei um eine komplett neue Planung. Im Kreistag hagelte es Kritik.

04.07.2016

850 000 Euro kostete sie, 60 Prozent davon bezahlt der Bund, 40 Prozent das Land. Nun ist die neue Hochwasserspundwand fertig, die das Veritas-Gelände in Wittenberge vor dem Wasser der Stepenitz schützen soll. Brandenburgs Landwirtschafts- und Umweltminister Jorg Vogelsänger kam am Freitag aus diesem Anlass in die Elbestadt.

04.07.2016

Verwundert über die Irritationen, die der MAZ-Beitrag über die Pritzwalker Stadtverordnetenversammlung offenbar ausgelöst hat, zeigte sich Landrat Torsten Uhe. Es könne keine Rede davon sein, dass sich der Kreis aus der weiteren Betreuung des Gewerbeparks Prignitz bei Falkenhagen zurückziehen wolle, betonte er auf Nachfrage der MAZ.

04.07.2016
Anzeige