Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Glöwen: Vom Kleingarten in den Knast
Lokales Prignitz Glöwen: Vom Kleingarten in den Knast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 03.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Glöwen

Am Samstagabend eskalierte gegen 19 Uhr ein Streit in einer Kleingartenanlage in Glöwen derart, dass die Polizei einschreiten musste. Bei der Personalienüberprüfung stellten die Beamen fest, dass gegen einen der Beteiligten ein Haftbefehl vorlag. Da er den vom Gericht geforderten Geldbetrag nicht zahlen konnte, wurde der Mann festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Mödlich: Radlader geriet in Brand

Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr bemerkte der Fahrer eines Radladers beißenden Geruch und Rauch. Geistesgegenwärtig fuhr er den Bagger vor das Feuerwehrhaus in Mödlich. Dort stellte er einen Brand im Motorraum fest. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute löschten das Feuer. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden am Radlader beträgt etwa 8000 Euro.

Pritzwalk: Getankt ohne zu bezahlen

Am Sonntag um 20.20 Uhr tankte der Fahrer eines silbernen VW sein Auto an der Tankstelle Schlachthausstraße in Pritzwalk etwa 60 Liter Kraftstoff und fuhr dann weg, ohne zu bezahlen. Die Polizei überprüfte das Kennzeichen und stellte fest, dass die Nummer eigentlich zu einem Suzuki gehört.

Meyenburg: Baum auf Penny-Parkplatz umgefahren

Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Meyenburg ist ein Lastwagen rückwärts gegen einen Baum gefahren und hat diesen entwurzelt. Danach machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Der Unfall ereignete sich zwischen Freitag, 21 Uhr und Samstag, 9 Uhr, als der Markt geschlossen hatte. Die Kriminalpolizei stellte auf dem Parkplatz Fahrzeugteile das Lastwagens sicher. Der Sachschaden am Baum wird auf 1200 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun unter anderem wegen Unfallflucht.

Motrich: Bestellte Ware nicht bekommen

Ein 21 Jahre alter Prignitzer kaufte am 16. August 2016 über das Internetportal Ebay-Kleinanzeigen eine PlayStation 4. Trotz Bezahlung und mehrfacher Aufforderung erhielt er keine Ware. Der entstandene Schaden beträgt 256 Euro. Der junge Mann erstattete nun Anzeige.

Putlitz: Gestohlene Kennzeichen gefunden

Die Autobahnpolizei Stolpe teilte mit, dass die Donnerstagnacht vom Gelände eines Autohauses in Putlitz gestohlenen amtlichen Kennzeichen am Samstagmorgen an der A 24 in Mecjklenburg gefunden wurden. Die Polizei stellte die Nummernschilder sicher.

Pritzwalk: Kennzeichen gestohlen

In der Zeit vom Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 7.50 Uhr, stahlen Unbekannte in Pritzwalk das vordere amtliche Kennzeichen M-ZX8938 von einem dort geparkten VW. Das Auto stand in der Straße Zur Hainholzmühle.

Von MAZonline

Tüchen feierte mit großer Beteiligung des Nachbardorfes Reckenthin am Sonnabend sein 700-Jähriges Bestehen. Nach einem Festgottesdienst berichtete ein Heimatforscher aus der Geschichte des Dorfes, in dem die Bauern vor nicht mal 200 Jahren noch als Leibeigene lebten und hart arbeiten mussten.

06.10.2016

Die Älteren sind in dem Gebäude noch zur Schule gegangen, nun ist es ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche. Der Lindenberger Jugendclub wurde am Sonnabend nach einer umfangreichen Renovierung wiedereröffnet. Dabei kamen auch viele Erinnerungen hoch.

06.10.2016

Wie klingt ein junger Hirsch, der sehnsüchtig nach einer oder mehreren Partnerinnen ruft? Wer solche und ähnliche Laute imitieren kann, ist sogar in der Lage, mit den Tieren zu kommunizieren. Das konnten zumindest die fünf Teilnehmer an den 10. Norddeutschen Hirschrufmeisterschaften am Sonntag in Bollewick – und einer überzeugte die Jury besonders von seiner Kunst.

03.10.2016
Anzeige