Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Großbrand in Kuhsdorf: Feuer ist endlich aus

Groß Pankow OT Kuhsdorf (Prignitz) Großbrand in Kuhsdorf: Feuer ist endlich aus

Mehr als 24 Stunden hat der Großbrand in Kuhsdorf (Prignitz) die Feuerwehr in Atem gehalten. Das Feuer, das am Montag früh in einer Futtermittelhalle ausgebrochen war, ist erst heute früh vollständig ausgegangen. Nun können die Ermittlungen zur Brandursache beginnen.

Voriger Artikel
Der Polizeichef von Neuruppin geht
Nächster Artikel
So happy ist Prignitz-Ruppin

Der Großbrand in Kuhsdorf hielt die Feuerwehr mehr als 24 Stunden lang in Atem.

Quelle: Feuerwehr Pritzwalk

Kuhsdorf. Nach dem Feuer in einer Futtermittelhalle eines Agrarbetriebs im Groß Pankower Ortsteil Kuhsdorf kann die Polizei nun den Brandort untersuchen. Das Feuer sei gegen 5.00 Uhr ausgegangen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

259b1bd4-de50-11e7-a15f-f363db308704

Groß Pankow, 11.12.2017: In einer Futtermittelhalle in Kuhsdorf bricht Feuer aus. Die Halle ist nicht zu retten, die Feuerwehren müssen das Feuer kontrolliert abbrennen lassen. Der Schaden geht in die Millionen.

Zur Bildergalerie

Das 2700 Quadratmeter große Gebäude, in dem Futtermittel, Paletten und Arbeitsmaschinen untergebracht waren, war in der Nacht zum Montag in Flammen aufgegangen. Die Halle brannte völlig aus. Die Feuerwehr ließ das Gebäude nach mehreren erfolglosen Löschversuchen kontrolliert ausbrennen. Der Schaden wird auf Millionenhöhe geschätzt.

Von Anna Schughart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg