Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Helfer wurde geschlagen und beraubt
Lokales Prignitz Helfer wurde geschlagen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 23.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge

Ein 55-jähriger Mann wollte am Dienstag gegen 21.30 Uhr einer hilflosen Person in der Kyritzer Straße in Wittenberge helfen. Plötzlich kam ein Unbekannter auf ihn zu und schlug ihn zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der 55-Jährige nahm sein Handy, um die Polizei zu rufen. Daraufhin nahm ihm der Unbekannte das Handy gewaltsam weg und rannte davon. Diesen Vorfall hatte ein Zeuge beobachtet, der die Polizei informierte. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige wegen Raubes auf. Der hilflose Mann war betrunken und verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wittenberge: Moped aus dem Keller gestohlen

Aus einem Keller eines Hauses in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Wittenberge verschwand in der Nacht zu Mittwoch ein Moped S 51. Es hatte das zurzeit ungültige Kennzeichen 503BFA. Der unbekannte Dieb brach dazu die Kellerparzelle auf. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt noch.

Perleberg: Beim Rangieren an der Tankstelle verschätzt

Beim Rangieren zwischen den Zapfsäulen einer Tankstelle im Schwarzen Weg in Perleberg verschätzte sich am Dienstag gegen 17 Uhr eine Opel-Fahrerin und stieß gegen einen Hyundai. Beide Fahrzeuge wurden dadurch beschädigt, blieben aber fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Perleberg: Polizei kontrolliert am Freitag verstärkt

Die Prignitzer Polizei plant für Freitag eine sogenannte Komplexkontrolle im Straßenverkehr. Schwerpunkt soll die Überwachung der Geschwindigkeit sein. Am Freitag zwischen 7 und 13 Uhr wird dann verstärkt in Perleberg kontrolliert. Außerdem hat die Polizeidirektion Nord in dieser Woche folgende Tempo-Kontrollen vorgesehen: Am Donnerstag stehen Flitzer-Blitzer an der B 189 in Groß Pankow und an der A 24 in Höhe Herzsprung. Am Freitag wird die Geschwindigkeit dann unter anderem an der L 10 zwischen Bad Wilsnack und Perleberg kontrolliert. Am Sonnabend wird das Messgerät an der B 5 in Klein Schönhagen aufgebaut und am Sonntag an der B 189 zwischen Kuhbier und Groß Pankow.

Von MAZonline

Prignitz Oase hinterm Wohnblock - Vehlower gärtnern seit 30 Jahren

Der Gartenverein „Am Neubau“ in Vehlow besteht seit 30 Jahren. Es gibt in der Gemeinde Gumtow keinen vergleichbaren Verein. Entstanden waren die 18 Parzellen hinter dem Neubaublock einst aus den Hausgärten, die den Mietern bei der Eröffnung des Wohnblocks im Jahr 1967 übergeben worden waren.

26.09.2015
Prignitz 50 Asylbewerber werden erwartet - Skepsis in Sadenbeck gegenüber Flüchtlingen

Eine aufgeheizte Atmosphäre herrschte in Sadenbeck bei der Einwohnerversammlung zur Aufnahme von Flüchtlingen. Bis Jahresende sollen in dem Pritzwalker Ortsteil 50 Asylbewerber aufgenommen werden. Etliche Einwohner zeigten ihre Ängste und Fremdenfeindlichkeit.

25.09.2015
Prignitz Prignitzer Wirtschaft - Investitionen auf Spitzenniveau

Die Prignitzer Unternehmen haben 2014 kräftig investiert: Mit einem Gesamtvolumen von fast 70 Millionen Euro wurde ein Spitzenwert erzielt, der über dem Durchschnitt liegt. Dadurch konnten 192 neue Arbeitsplätze geschaffen und 512 Arbeitsplätze im Landkreis gesichert werden, sagt der Chef der Wirtschaftsfördergesellschaft.

25.09.2015
Anzeige