Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Hobbymaler präsentieren Kunstwerke
Lokales Prignitz Hobbymaler präsentieren Kunstwerke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 20.06.2016
Mit Collagen informierte der Seniorenverband über seine Aktivitäten. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

Von der Wiesenlandschaft über das Stillleben bis hin zur abstrakten Malerei konnten sich die Wittstocker am Donnerstagnachmittag im Torbogenhaus an Gemälden und Zeichnungen satt sehen. Die Werke stammten von der Interessengruppe „Malen“ des Seniorenverbands in der Dosse-stadt. „Unsere Gruppe gibt es schon fünf Jahre“, sagte Gruppenmitglied Christa Karaß. Nun wolle man mal zeigen, was in der Zeit so alles an Kunstwerken entstanden ist.

Die Gruppe trifft sich Karaß zufolge alle 14 Tage immer dienstags zwischen neun und zwölf Uhr im Torbogenhaus, um zu malen. „Wir geben uns gegenseitig Tipps und Anregungen“, erklärte die 85-Jährige. Bei den Motiven ließe sie sich von den alten Meistern inspirieren oder von Fotografien aus Zeitungen. „Derzeit sind wir fünf Mitglieder, wir hätten aber gerne mehr“, informierte Karaß. Wer Interesse habe, könne erstmal zum Schnuppern kommen.

Christa Karaß wünscht sich mehr Mitglieder in ihrer Malgruppe. Quelle: Christian Bark

Von Vorteil ist jedoch eine gleichzeitige Mitgliedschaft im Seniorenverband, wie Verbandsvorsitzender Erwin Häntschke empfahl. Denn so erreichten die Mitglieder regelmäßig Ankündigungen und Terminänderungen über einen Verteiler. Und so warb am Donnerstag nicht nur die Malgruppe sondern auch der Verband um neue Mitglieder. In Broschüren, Gesprächen sowie auf Wandcollagen informierte er über seine Arbeit und Aktivitäten. „Es ist einfach nicht genug Leuten bekannt, dass es uns gibt“, sagte Verbandsmitglied Walttraut Prüter. Darum wollte man sich an diesem Tag mit der Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. „Und was passt bei der Gelegenheit besser als die Seniorenwoche“, begründete Prüter den Termin.

Der Verband habe übrigens noch zwei weitere Interessengruppen. Eine fürs Radfahren und eine fürs Spielen. Zudem unternehme man regelmäßig Reisen und Ausflüge. Interessensbekundungen nimmt er gerne entgegen, wie Erwin Häntschke mitteilte. Auch telefonisch unter der 03394/442945 oder mobil unter 0172/3206696.

Von Christian Bark

Spannung bis zum Schluss – Auch das Wittstocker Publikum verfolgte die Partie Deutschland gegen Polen aufmerksam beim Public Viewing vor dem B3 Center. Am Ende war die Enttäuschung über ein torloses Remis groß.

20.06.2016

Trotz der starken Regenfälle am Freitag musste für Brandenburgs Flüsse kein Hochwasser-Alarm ausgerufen werden. Bis Freitag 14 Uhr wurden an keinem Pegel von Elbe, Oder, Spree, Schwarze Elster und Stepenitz die Werte der ersten Hochwasserstufe überschritten. Für das Wochenende gibt es leichte Wetter-Entwarnung.

17.06.2016
Prignitz Konzert für Seniorenverband in Wittstock - Singender Polizist verzaubert mit Schlagern

Dass er Polizist ist, spielt für Olaf Gaetkes Karriere als Sänger nur eine untergeordnete Rolle. „Trotzdem macht das die Leute neugierig“, weiß der Beamte aus Manker. Und so kamen auch zahlreiche Wittstocker auf Einladung des Seniorenverbands zu Gaetkes Konzert am Donnerstag in den Amtshof der Bischofsburg, um den Liedern des Ordnungshüters zu lauschen.

19.06.2016
Anzeige