Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz In Handtasche gegriffen
Lokales Prignitz In Handtasche gegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 16.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge: Geldbörse gestohlen

Unbekannte Taschendiebe haben einer Frau am Montag in einem Wittenberger Einkaufsmarkt die Geldbörse gestohlen. Die Frau war zwischen 15.10 und 15.40 Uhr in dem Geschäft am Gehrenweg einkaufen. Sie legte ihre Handtasche in den Einkaufswagen. Als sie an der Kasse bezahlen wollte stellte sie fest, dass Unbekannte ihr die Geldbörse aus der Handtasche entwenden haben. In der Geldbörse befanden sich Geld und persönliche Personaldokumente. Der Schaden wird mit 100 Euro angegeben.

Bad Wilsnack: Busfahrer missachtet Vorfahrt

Der Fahrer eines Busses beachtete am Dienstag gegen 14.20 Uhr an der Kreuzung Töpfer-/ Bahnstraße nicht die Vorfahrt eines Pkw Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 5000 Euro.

Perleberg: Bus fährt auf Pkw auf

Am Dienstag bemerkte der Fahrer eines Busses in der Perleberger Lindenstraße zu spät den vor ihm langsamer werdenden Pkw Citroën und fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Wagen auf. Der Unfall ereignete sich um 8.40 Uhr. Schaden: zirka 3000 Euro.

Glöwen: Auto kollidiert mit einer Hirschkuh

Ein Auto stieß am Dienstag kurz nach 6 Uhr auf der Bundesstraße 107 zwischen Glöwen und Havelberg mit einer Hirschkuh zusammen. Das Tier verendete. Am Renault entstand laut Polizei Totalschaden. Die Ordnungshüter schätzen die Schadenshöhe wird auf 3500 Euro.

Meyenburg: Reh läuft vor Ford

Um 22.40 Uhr stieß der Fahrer eines PKW Ford am Dienstag auf der B 103 zwischen Meyenburg und Penzlin-Süd mit einem Reh zusammen. Das Tier flüchtete. Am Pkw entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro.

Von MAZ-online

Mit dem Beschluss einer neuen Hundesteuersatzung für die Gemeinde Kümmernitztal muss der Verein Preddöhl International befürchten, dass erhebliche Mehrkosten auf ihn zukommen. Er hält ein Rudel Huskys für die tierpädagogische Arbeit mit Kindern. Schon jetzt führt der Verein einen Rechtsstreit mit der Gemeinde.

19.11.2016

Seit Montag fahren die Busse wieder häufiger über die Dörfer in den Gemeinden Kümmernitztal und Halenbeck-Rohlsdorf. Die Kommunen profitieren von den aktuellen Fahrplanänderungen der ARGE Prignitzbus. Der Anbieter für den Personennahverkehr im Kreis hatte damit auf die teils heftige Kritik aus Ämtern und Gemeinden reagiert.

19.11.2016

Monate lang hat ein 25-Jähriger einen 73-Jährigen, der ihn aufgenommen und unterstützt hat, erpresst, ihn mit einem Messer bedroht und ihm zwei Zähne ausgeschlagen, bis das ganze Geld des Rentners aufgebraucht war. Das Landgericht Neuruppin verurteilte den vorbestraften Angeklagten am Dienstag zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe.

18.11.2016
Anzeige