Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Investor fürs Zahnradwerk gefunden
Lokales Prignitz Investor fürs Zahnradwerk gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 10.03.2017
Die Andreas & Peiffer-Gruppe übernimmt auch das Schwesterunternehmen Pricogear Quelle: Claudia Bihler
Pritzwalk

Für die Pritzwalker Zahnradwerke wurde ein Investor gefunden. Alle Beschäftigten sollen zum Betriebsübergang im April von den neuen Eigentümern übernommen werden. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.„Die Andreas & Peiffer Gruppe ist ein erfahrenes Unternehmen mit ausgewiesenem industriellem Hintergrund“, sagte Sanierungsmanager Sven Peters von der Unternehmensberatung Centuros aus Potsdam.

Seit der Insolvenz hatte der Interimsmanager das Zahnradwerk restrukturiert und die Investorensuche gesteuert. Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff von der Soziatät Bernsau, Brockdorff & Partner lobte die Zusammenarbeit aller Beteiligten in Pritzwalk. Ihn freut, dass mit dem Investor auch für das Schwesterunternehmen Prico Gear eine Lösung gefunden wurde.

Von Claudia Bihler

Nach jahrelangem Leerstand wird in Gerdshagen derzeit das ehemalige Schulgebäude abgerissen. Im Dorf wird bereits über die Option diskutiert, aus dem Aushub des Erdwalles einen Rodelberg für die Kinder anzulegen – die Entscheidung darüber steht noch aus.

07.03.2017

In der Jahresversammlung des Feuerwehrvereins Meyenburg beleuchtete der Vereinsvorsitzende und Wehrführer Manfred Kreibich das Geschehen im vergangenen Jahr. Von schlimmen Einsätzen blieb die Wehr 2016 verschont. Ein Schwerpunkt lag in der Ausbildung, die wieder mit den Putlitzern absolviert wurde.

07.03.2017

Mit einem Benefizkonzert wollen die Meyenburger den Blüthner Flügel begrüßen. Die Pianistin Christiane Klonz wird die Erste sein, die das Instrument am Samstag, 18. März, spielen darf. Der Flügel stammt aus einem traditionsreichen Familienunternehmen und wurde in einer Werkstatt bei Schwerin aufgearbeitet.

07.03.2017