Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Jugendliche besprühen Zug im Bahnhof
Lokales Prignitz Jugendliche besprühen Zug im Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 16.07.2017
Die Polizei nahm die Jugendlichen in Obhut. Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge

Drei Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren sollen am Sonnabend gegen 5 Uhr auf dem Bahnhof Wittenberge einen Odeg-Zug mit Farbe besprüht haben. Polizisten entdeckten die Jugendlichen auf den Gleisen. Bei einer Durchsuchung fanden Polizisten bei ihnen auch eine Flasche Wodka sowie Feuerwerkskörper. Der Sachschaden beträgt laut Polizei mehrere Tausend Euro.

Eine Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass die mutmaßlichen Sprayer aus einer Jugendeinrichtung in Bernau abgehauen waren. Die Beamten nahmen sie in Obhut und brachten sie in eine Jugendeinrichtung nach Pritzwalk.

Von MAZonline

Schlagernacht bei sommerlichen Wetter: Im Pritzwalker Kulturhauspark sangen die zwei „Himmelsstürmer“ Claudia Hätscher und Ulrike Wölfel. Zu Beginn präsentierten sich dort junge Tänzer der Prignitzer Tanzschule „Quer durch die Gasse“.

19.07.2017

Ein breites Angebot wurde den Besuchern beim Perleberger Familientag und bei der Prignitzer Familienmesse geboten. An rund 50 Ständen informierten Aussteller über Berufe, Ausbildungen und Unterstützungsmöglichkeiten für Familien.

19.07.2017

Der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagte ehemalige Schulgesundheitsberater einer Perleberger Schule ist tot. Das Verfahren wird daher eingestellt.

17.07.2017
Anzeige