Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Karstädt: Dritter Brand in einem Haus

Brandstifter unterwegs Karstädt: Dritter Brand in einem Haus

Bereits zum dritten Mal in kürzester Zeit ist die Feuerwehr nun zu einem Brand in einem Karstädter Mehrfamilienhaus gerufen worden. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer am Sonntag auf einem Sofa im Kinderzimmer der Wohnung aus. Der 20-jährige Sohn der Familie wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Wittenberge: Schreie alarmieren Nachbarn
Nächster Artikel
Das Buch der Sieben Künste liegt vor


Quelle: Feuerwehr

Karstädt. Diese Häufung von Bränden in einer Karstädter ist eigenartig. Aus bislang unbekannter Ursache brach am Sonntag gegen 11.30 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße des Friedens ein Feuer aus. Es ist das dritte Mal in kürzester Zeit, dass die Löschtrupps dorthin eilen müssen. Der 20-jährige Sohn des Mieters wurde wegen Rauchgasintoxikation ambulant im Krankenhaus Perleberg behandelt. Ersten Ermittlungen zufolge ist die Brandausbruchstelle ein Sofa im Kinderzimmer der Wohnung. Die geschädigte Familie kam in einer anderen Wohnung unter. Am Gebäude kam es in der Vergangenheit bereits am 14.01. zu zwei Brandstiftungen. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg