Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Karstädt: Messer am Hals des Ehemanns

Syrische Frau erpresst Karstädt: Messer am Hals des Ehemanns

Zwei Asylberwerber aus Syrien wollten eine Frau aus ihrem Heimatland in Karstädt erpressen. Dem Ehemann hielten sie derweil ein Messer an den Hals.

Karstädt 53.1628303 11.7452754
Google Map of 53.1628303,11.7452754
Karstädt Mehr Infos
Nächster Artikel
Barenthin: Kleine Dorfmusik mit Kindern

Der Syrer wurde offenbar mit dem Messer am Hals bedroht.

Quelle: epd

Karstädt. Zwei Männer aus Syrien kamen am Freitag um 20.30 Uhr in Karstädt in die Wohnung einer 31-jährigen Syrerin und versuchten sie zu erpressen. Sie forderten 1000 Euro. Andernfalls drohten die Männer, belastendes Bildmaterial zu veröffentlichen. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, wurde dem Ehemann der Frau offenbar ein Messer an den Hals gehalten. Es kam zu einem Handgemenge.

Zwei Männer festgenommen

Der Ehemann wurde geschlagen und verletzt. Polizisten nahmen die beiden Syrier im Alter von 22 und 44 Jahren vorläufig fest. Nach der Vernehmung wurden beide aus dem Gewahrsam entlassen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg