Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kind nach Brand in Wittenberge in Klinik

Essen auf Herd vergessen Kind nach Brand in Wittenberge in Klinik

Das auf dem Herd vergessene Mittagessen eines 38jährigen Mieters löste am Silvestertag einen Feuerwehreinsatz in der Bahnstraße in Wittenberge aus. Alle Bewohner wurden durch die Feuerwehr evakuiert. Ein 7jähriges Kind aus der verqualmten Wohnung kam mit leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Perleberg.

Wittenberge Bahnstraße 52.9960272 11.7560588
Google Map of 52.9960272,11.7560588
Wittenberge Bahnstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Balkonbrand wegen Silvesterrakete in Pritzwalk

Die Feuerwehr evakuierte alle Mieter.

Quelle: Andreas König

Wittenberge. Ein 38-Jähriger vergaß am Donnerstag sein Mittagessen auf dem Herd. Um 13.25 Uhr entwickelte sich daraus ein Feuer. Die Dunstabzugshaube stand in Flammen, konnte aber vom Mieter gelöscht werden. Wegen starker Rauchentwicklung im gesamten Wohnhaus evakuierte die Feuerwehr alle Mieter des Wohnhauses in der Bahnstraße. Das siebenjährige Kind aus der Brand-Wohnung erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Kreiskrankenhaus Perleberg gebracht. Die Wohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Alle anderen Mieter konnten wieder in ihre Wohnungen ziehen. Der Sachschaden beträgt zirka 2000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg