Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kippe weggeworfen – Feuer an Tankstelle

Pritzwalk Kippe weggeworfen – Feuer an Tankstelle

Ein Mülleimer geriet am Mittwoch um 3.20 Uhr an einer Tankstelle an der Meyenburger Chaussee in Pritzwalk in Brand. Das Feuer wurde offenbar durch eine Zigarettenkippe ausgelöst, die zuvor ein Kunde in den Abfallbehälter geworfen hatte. Eine Angestellte löschte das Feuer und verhinderte so Schlimmeres.

Voriger Artikel
Männliche Leiche treibt in der Elbe
Nächster Artikel
Bauarbeiten auf der Zielgeraden

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Quelle: dpa

Pritzwalk. Ein Mann, der zuvor mit einer weiteren Person am Nachtschalter einer Tankstelle an der Meyenburger Chaussee in Pritzwalk Bier gekauft hatte, warf anschließend eine Zigarette in den Mülleimer neben der Ausgabe, teilte die Polizei mit. Danach verließen beide das Tankstellengelände in einem weißen Transporter.

Zwischenzeitlich geriet Unrat im Mülleimer durch die Zigarettenkippe in Brand. Eine Angestellte konnte das Feuer schnell löschen, so dass keine weitere Gefahr für die Tankstelle oder umliegende Gebäude entstehen konnte.

Das Ganze ereignete sich am Mittwoch gegen 3.20 Uhr. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg