Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kirchgemeinde feierte Sommerfest
Lokales Prignitz Kirchgemeinde feierte Sommerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.07.2016
Das Ruppiner Männerensemble nutzte auch das Harmonium der Kirche. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Liebenthal

Dass die Liebenthaler mal wieder dichter zusammenrücken und eventuelle Berührungsängste mit der Kirche verlieren, ist seit 1992 jedes Jahr Ziel der Kirchgemeinde, wenn sie zum traditionellen Sommerfest lädt. So hatten sich die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder ins Zeug gelegt, ihren Gästen ein buntes Programm zu bieten.

„Wir haben wieder eine Hüpfburg und Spielmöglichkeiten für die Kinder aufgebaut“, sagte Pfarrer Berthold Schirge, während er seinen Blick zufrieden über den gut besuchten Kirchplatz schweifen ließ. An die 90 Besucher waren zum Sommerfest gekommen, so die Schätzung des Pfarrers. Allein zum Familiengottesdienst sollen am Nachmittag 40 Gäste in der Kirche erschienen sein.

Das Konzert lockte zahlreiche Musikfreunde in die Kirche. Quelle: Christian Bark

„Jedes Jahr erwartet die Besucher etwas Anderes“, informierte Gemeindemitglied Detlef Funk. In diesem Jahr sei der kulturelle Höhepunkt das Konzert des fünfköpfigen Ruppiner Männerensembles gewesen. Diese sangen a capella, aber auch von Keyboard und Harmonium begleitet, unter dem Motto „Mann singt!“ sowohl christliche Lieder als auch bekannte Evergreens wie den „kleinen grünen Kaktus“ der Comedian Harmonists. „Wir sind bislang immer nur an Liebenthal vorbeigefahren“, sagte Ensembleleiter Matthias Noack. „Dann sind Sie ja jetzt auf den Geschmack gekommen, auch mal an den Kleinoden entlang der Straßen Halt zu machen“, entgegnete Schirge. Denn Liebenthal mit seiner gut restaurierten Kirche sei eines der schönsten dieser „Kleinode“.

Dorffest steht am Samstag an

Und nicht nur die hergerichtete Kirche sagte den Sängern zu, auch das Harmonium, auf dem Noack unter anderem den Gesang seiner Ensemblemitglieder begleitete. Nach dem fast einstündigen Konzert konnten sich die Gäste dann noch am Grill stärken, bis das Sommerfest so langsam ausklang.

An die 90 Besucher waren zum Fest erschienen. Quelle: Christian Bark

Allerdings bleibt es in Liebenthal nicht lange ruhig, denn am kommenden Samstag erwartet die Dorfbewohner und ihre Gäste schon die nächste große Veranstaltung: Das Dorffest. Dieses wird ab 14 Uhr vor dem Gutshaus beginnen und bis spät in die Nacht dauern, wie Marco Schumacher vom Dorfverein informierte. Am Abend soll dann DJ Horni für musikalische Unterhaltung sorgen.

Von Christian Bark

Seit das Notfallsanitätergesetz in Kraft ist, müssen die Rettungsassistenten wieder die Schulbank drücken, In der Prignitz sollen bis 2020 knapp 70 Kollegen zu Notfallsanitätern qualifiziert werden, erklärt René Glaeser, Werkleiter des Rettungsdienstes. Je nachdem, wie lange sie dabei sind, reicht die Unterrichtszeit von 80 bis 960 Stunden.

21.07.2016

Fünf Wildunfälle sind am Wochenende in der Prignitz registriert worden. Dabei entstand Blechschaden zwischen 1000 und 3000 Euro. Insgesamt wird mit einem Gesamtschaden von 12 500 Euro zwischen Buckow und Meyenburg gerechnet.

18.07.2016

Vor einem Jahr wurde das Eltern-Kind-Zentrum des Pritzwalker Pfarrsprengels an der Grünstraße eröffnet. Inzwischen zieht es viele Besucher in den Treff, für so manchen ist der Treff zu einem Zuhause geworden.

21.07.2016
Anzeige