Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kleinbahnfahrten mit dem Nikolaus
Lokales Prignitz Kleinbahnfahrten mit dem Nikolaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 06.12.2017
Der Nikolaus und ein Weihnachtsengel werden am Wochenende mit der Kleinbahn Pollo fahren. Quelle: Ronald Meissner
Lindenberg

Zu vorweihnachtlichen Kleinbahnfahrten durch die Prignitz lädt am Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. Dezember, der Pollo-Museumseisenbahnverein in Lindenberg (Gemeinde Groß Pankow) ein. Der von einer historischen Diesellok gezogene Sonderzug startet an beiden Tagen um 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr in Lindenberg zur Fahrt nach Brünkendorf und zurück. Kurz nach Fahrtbeginn steigen der Nikolaus und ein Weihnachtsengel zu und verteilen kleine Geschenke an die jüngeren Fahrgäste.

Imbiss im Brünkendorfer Bahnhofsgebäude

Während des Aufenthaltes in Sankt Nikolaus (Brünkendorf) versorgen die Mitglieder des Wahrbergevereines aus Groß Woltersdorf die kleinen und großen Reisenden mit einem Imbiss und im Bahnhofsgebäude gibt es einen kleinen Weihnachtsbasar.

In Lindenberg gibt es schmackhafte Gerichte aus der Gulaschkanone. Im dortigen Kleinbahnmuseum dreht eine kleine Modelleisenbahn ihre Runden. Die Fahrkarten zum Preis von 6 Euro, Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte, erhalten die Fahrgäste vor der Abfahrt des Nikolaus-Zuges am Bahnsteig.

Von MAZonline

Als Kulturstandort mit Strahlkraft über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus will sich Wittenberge profilieren. Erstmals seit Jahren geht die Verwaltung daran, den Investitions­stau im Kultur- und Festspielhaus zu lösen. Inhaltlich soll mit einem vorsichtig modernisierten Programm jüngeres Publikum angesprochen werden. Es gibt ein Wohnzimmerkonzert und einen Poetry Slam.

05.12.2017

In 1445 Wohnungen und 22 Gewerbeeinheiten der Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk wird in den nächsten Tagen das neue Glasfasernetz für einen Testlauf in Betrieb genommen. Für die Mieter steht die 400 Megabit schnelle Verbindung ab dem 1. Januar 2018 zur Verfügung.

05.12.2017

Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Klaus-Peter Garlin ist der diesjährige Schirmherr der MAZ-Sterntaler-Aktion. Gefördert werden soll vor allem die Jugendarbeit.

05.12.2017