Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kleiner Dank für große Taten
Lokales Prignitz Kleiner Dank für große Taten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 04.11.2013
Anzeige
Pritzwalk

Bei der jüngsten Bundestagswahl rückte er erstmals in den Wahlvorstand auf. "Für mich ist Ehrenamt selbstverständlich", sagte er beim Empfang für Ehrenamtliche gegenüber der MAZ. "Ich wusste gar nicht, dass ich dafür eingeladen werde. Die Überraschung ist gelungen."

Der öffentliche Rummel ist einigen Ehrenamtlichen gar nicht angenehm, weiß Pritzwalks Bürgermeister Wolfgang Brockmann. "Es gibt Frauen und Männer, die keine öffentliche Würdigung wünschen", sagte er. Die 140 ausgewählten Ehrenamtlichen "stehen heute stellvertretend für alle, die sich für das Gemeinwohl einsetzen", betonte er. 123 Frauen und Männer folgten gemeinsam mit ihren Partnern der Einladung zum Empfang. Zum sechsten Mal würdigten die Mitglieder der Pritzwalker Stadtverordnetenversammlung gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr die ehrenamtlichen Aktiven.

28 Frauen und Männer der Feuerwehr Pritzwalk und der Ortswehren erhielten eine Auszeichnung für Dienstjubiläen. Jürgen Benn, Gerhard Heidebrecht, Hans-Joachim Krüger, Helmut Langerwisch und Werner Mennecke stehen sogar seit 60 Jahren im Dienste der ehrenamtlichen Eingreiftruppe. Stadtbrandmeister Volker Lehmann erinnerte beim Empfang an 117Feuerwehrleute, die beim Elbehochwasser fünf Tage lang Hilfe leisteten. Dafür nahmen die Ortswehrführer signierte Fotos entgegen.

Stefan Fuchs ist ein Vierfach-Ehrenamtler: Er steht als Ortswehrführer von Buchholz an vorderster Front, ist zudem Stadtjugendfeuerwehrwart, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart und Mitglied im Wahlvorstand in Buchholz.

Von Christamaria Ruch

Prignitz Perleberger Musiker bereiten großes Konzert in Rolandhalle vor - Spielmannszug zieht alle Register

Filmmusik und Liebeslieder erfüllen die Aula der Grundschule Berge. Und das, obwohl sonnabends kein Unterricht ist. Der Perleberger Spielmannszug hat die Schule zum Ort seines Herbst-Trainingslagers auserkoren, und so stehen die Instrumente dicht an dicht, trommelt, flötet und singt es aus allen Richtungen.

04.11.2013
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 1. November - Vier Brände in einer Nacht

+++ Pritzwalk: Feuerteufel unterwegs +++ Wittenberge: Hakenkreuz geritzt  +++

01.11.2013
Prignitz Bildungsgesellschaft Pritzwalk wird aus Bundes- und EU-Mitteln gefördert - Trotz schlechterer Chancen zur Lehrstelle

Einerseits suchen Unternehmen in der Region nach wie vor händeringend Schulabgänger, die sie zu Fachkräften ausbilden können, andererseits sind weiterhin zahlreiche junge Menschen ohne Ausbildungsplatz, beispielsweise, weil ihre Schulzeugnisse nicht ausreichten, um sich in einem Bewerbungsverfahren durchzusetzen.

09.12.2013
Anzeige