Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kuba-Rum und Schokolade in Wilsnack

Zum Weltgebetstag Kuba-Rum und Schokolade in Wilsnack

Karibischen Genüssen können sich Kunden des Weltladens der evangelischen Kirchengemeinde Bad Wilsnack mit gutem Gewissen hingeben: Zum Weltgebetstag am 4. März bietet der Weltladen kubanischen Kaffee, Rohrzucker, Bitterschokolade und natürlich Rum an. Alle Produkte sind fair gehandelt. Das heißt, die Erzeuger erhalten einen angemessenen Preis für ihre Waren.

Voriger Artikel
Wittenberger Elblandschule feiert Jubiläum
Nächster Artikel
Kleine Patienten ausgezeichnet betreut

Das Team des Weltladens mit Barbara Schnabel (r.).

Quelle: Golze (Archiv)

Bad Wilsnack. Kuba und Kirche, das muss sich nicht ausschließen, wie das jüngste Gipfeltreffen zwischen Papst Franziskus und Kirill, dem Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche, auf der sozialistischen Karibikinsel beweist.

Ganz um irdische Genüsse und ihre segensreiche Wirkungen auf die Erzeuger geht es im Weltladen der evangelischen Kirchengemeinde in Bad Wilsnack. Zum Weltgebetstag am 4. März, bietet das Geschäft, das vor allem fair gehandelte Waren aus der ganzen Welt verkauft, Produkte von der Insel Kuba an. Wie Leiterin Barbara Schnabel informiert, haben sich 20 kubanische Frauen besonders auf den Weltgebetstag vorbereitet, „Er öffnet unseren Horizont und ich bin froh, dass wir dadurch so viel über die Lebenssituationen von Frauen in den Ländern erfahren“, wird Omara Nolla Cao zitiert. Als Vorsitzende des nationalen Weltgebetstagskomitees in Havanna hat sie maßgeblichen Anteil an der Vorbereitung.

Im Wilsnacker Weltladen gibt es am Freitag, 4. März, vielerlei Produkte von der Karibikinsel: Cubita-Kaffee wird in den bergigen Regionen im Osten des Landes angebaut. Ein staatliches Unternehmen kauft die Kaffeebohnen von den Kooperativen auf und lässt sie in einer Rösterei nahe Havanna veredeln. Deren Angestellte haben feste Arbeitsverträge und sind schon lange in der Rösterei beschäftigt, informiert Barbara Schnabel.

Der Kaffee Cubita oscuro, der im Weltladen angeboten wird, ist ein kräftiger Kaffee, sein Duft erinnert an Zuckerrohrfelder und Cohiba-Tabak. Puderzucker aus kubanischem Rohrzucker gibt es ebenso zu kaufen wie echten Varadero-Rum. Passend dazu verkaufen Barbar Schnabel und ihr Team die Zartbitterschokolade Varadero Negro. Süß ist auch der flüssige Bienenhonig, der in einem Naturschutzreservat im Osten der Insel gewonnen wird.

Neben kubanischen Spezialitäten gibt es fair gehandelte Produkte aus Mexiko, Südafrika, Indien, Chile und weißes Salinensalz aus Halle an der Saale.

Von Andreas König

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg