Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Adventsmärkte, Märchen und Benefizgala
Lokales Prignitz Adventsmärkte, Märchen und Benefizgala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 29.11.2018
Ein Weihnachtsmarkt öffnet am Sonntag am Schloss Wolfshagen seine Pforten. Quelle: privat
Pritzwalk/Wittstock

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die jeweiligen Orte der Veranstaltungen sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 30. November

Freyenstein – Auf dem Freyensteiner Burghof öffnet um 17 Uhr der Adventsmarkt seine Pforten. Bei vorweihnachtlicher Stimmung gibt es Herzhaftes, Plätzchen, Waffeln und Glühwein. Natürlich schaut auch der Weihnachtsmann vorbei.

Silmersdorf – Die Jägerschaft „Obere Stepenitz“ trifft sich um 19 Uhr am Stammtisch in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Silmersdorf. Es wird ein Jagdfilm gezeigt und der Jägerstammtisch für Januar vorbereitet.

Wittenberge – Das Märchen „Aschenputtel“ kommt im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge auf die Bühne. Die Aufführungen des Jungen Staatstheaters Parchim beginnen um 9 und um 11 Uhr. Kartennachfrage unter Telefon 03877/92 91 81.

Wittstock – Einen Weihnachtsmarkt gibt es von 15 bis 22 Uhr beim Friseur Dase in Wittstock, Poststraße 8.

Der Sonnabend, 1. Dezember

Blüthen – In den Gebäuden und auf dem Hof am Reitplatz Blüthen gibt es am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 11 Uhr einen Adventsmarkt. Auf die Besucher warten viele traditionelle Angebote und Überraschungen. Zur Kaffeezeit um 14 Uhr tritt „Bauer Hellwig“ auf.

„Böse Weihnacht“ mit Rainer Sander heißt es am Sonnabend und Sonntag in der Moorscheune Boberow. Quelle: Veranstalter

Boberow„Böse Weihnacht“ heißt es um 19 Uhr in der Moorscheune Boberow. Im Weihnachtsprogramm von und mit Rainer Sander geht es um das weiße Fest des Schenkens und Schreckens und um sein Lieblingsthema Frauen (ausverkauft).

Döllen – Eine Benefiz-Adventsgala gibt es um 17 Uhr in der Döllener Dorfkirche. Zu hören sind berühmte Opernarien und weihnachtliche Lieder, vorgetragen von Sängern des Internationalen Gesangsstudios Berlin. Der Erlös kommt der weiteren Ausbildung junger Opernsänger durch das Gesangsstudio zugute.

Eichenfelde – Ein vorweihnachtlicher Punschabend beginnt um 18 Uhr hinter dem Vereinsheim in Eichenfelde. Der Dorfverein wünscht sich viele Gäste, die gebeten werden, gute Laune und eine Kerze mitzubringen. Ab 19.30 Uhr wird gemeinsam gesungen.

Adventsmusik mit dem Chor Wilsnack Cantabile erklingt am Sonnabend in der Gruber Kirche. Quelle: R. Schneewolf

Grube – Bereits zum 10. Mal gibt es im Schloss Grube einen Adventsmarkt. Händler aus der Region präsentieren ihre Waren, die Schlossküche sorgt für weihnachtliche Atmosphäre mit Leckereien. Die Kleinen können sich auf ein spannendes Unterhaltungsprogramm freuen. In der kleinen Gruber Dorfkirche singt um 15.30 und 16.30 Uhr der Chor Wilsnack Cantabile.

Lindenberg – In der Lindenberger Kirche beginnt um 15 Uhr ein Adventskonzert des Frauenchores Lindenberg.

Meyenburg – Um 13 Uhr öffnet auf dem Wilhelmplatz in Meyenburg ein Weihnachtsmarkt, organisiert von der Meyenburger Jugendfeuerwehr. Um 14 Uhr kommt der Weihnachtsmann.

Meyenburg – Seine Vereinsschau veranstaltet der Kleintierzuchtverein Meyenburg am Sonnabend und Sonntag in der Vereinshalle in der Putlitzer Straße. Die Züchter präsentieren ihre schönsten Kaninchen. Geöffnet ist am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr.

Ein Festkonzert mit dem Singekreis "Kurt Rabbach" und Opernsänger Angelo Racciti gibt es am Sonnabend in Perleberg. Quelle: privat

Perleberg – Zum traditionellen Festkonzert in der Adventszeit wird um 16 Uhr in die St.-Jacobi-Kirche in Perleberg eingeladen. Der Singekreis „Kurt Rabbach“ und Opernsänger Angelo Racciti präsentieren die schönsten Weihnachtslieder. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mit dem Lichterfest wird am Sonnabend in Perleberg die Adventszeit eingeläutet. Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Perleberg – Mit dem Prignitzer Lichterfest im Perleberger Hörturm wird ab 16 Uhr die Adventszeit eingeläutet. Es gibt eine Leseshow mit Advents- und Weihnachtsgeschichten und um den Turm herum ein kleines Mitmach-Programm. Um 17.30 Uhr startet der Lampionumzug mit Nikolaus und Weihnachtsengeln zum Großen Markt. Gegen 18 Uhr erstrahlen hier die Lichter des Weihnachtsbaumes. Bis um 21 Uhr kann in den Geschäften der Innenstadt im Lichterglanz geshoppt werden.

„Christels 90. Geburtstag“ wird am Sonnabend im Alten Fernmeldeamt Perleberg gefeiert. Quelle: Bernd Atzenroth

Perleberg – Im Alten Fernmeldeamt in Perleberg, Karl-Marx-Straße 1, wird „Christels 90. Geburtstag“ gefeiert. Das brandenburgische Dinner for One beginnt um 19.30 Uhr. Kartennachfrage unter Telefon 038787/50 59 91.

Die Band „Vier und Ich“ begleitet die Ausstellungseröffnung „Robi the Dog“ am Sonnabend in Pritzwalk musikalisch. Quelle: Agentur

Pritzwalk – Die Ausstellung „Robi the Dog“ wird um 14 Uhr in der Museumsfabrik Pritzwalk eröffnet. Zu sehen gibt es kuriose Menschen- und Tierbilder des Schweizer Straßenkünstlers Robi the Dog, der in der Street-Art-Szene hochgeschätzt war und 2016 verstarb. Für die musikalische Untermalung sorgt die Band „Vier und Ich“.

Roddan – Mit einem Adventsgottesdienst um 14 Uhr wird in Roddan der 25. Adventsmarkt eröffnet. Im Anschluss daran erklingen bei Kaffee und Kuchen Adventslieder mit dem Posaunenchor Glöwen und dem Legder Chor. Um 17 Uhr trifft der Weihnachtsmann ein und der Buschbackofen wird angeheizt.

Dietmar Wischmeyer, Autor, Kolumnist und Satiriker, ist mit seinem Soloprogramm „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“ im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge zu Gast. Quelle: Gaby Gerster

Wittenberge – Mit seinem Soloprogramm „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“ ist Comedian Dietmar Wischmeyer zu Gast im Wittenberger Kultur- und Festspielhaus. Ab 20 Uhr serviert er eine glutenfreie Vorspeise zum letzten Abendmahl. Kartennachfrage unter Telefon 03877/92 91 81.

Ein Adventssingen mit den Kantoreien St. Marien Wittstock und Lindow gibt es am Sonnabend in der Heilig-Geist-Kirche Wittstock. Quelle: privat

Wittstock – In der Wittstocker Heilig-Geist-Kirche beginnt um 17 Uhr ein Adventskonzert. Die Kantoreien Lindow und St. Marien Wittstock singen bekannte und unbekannte Lieder sowie Chorsätze aus aller Welt.

Zaatzke – Mit einem Chorkonzert des Zaatzker Chores und von Kindern der Kita „Gänseblümchen“ startet um 15 Uhr in der Kirche das Adventsfest. Der Weihnachtsmann wird erwartet. Um das Gotteshaus herum sind verschiedene Stände aufgebaut. In der Kirche können Wunschzettel gestaltet werden, die der Weihnachtsmann mitnimmt.

Zempow – Zur Bioglühwei(h)n-Nacht lädt die Bio-Ranch Zempow ein. Ab 17 Uhr duftet es im Seminarraum lecker nach Plätzchen und Leckereien. Im Stroh zwischen Schafen, Ponys und Esel werden Weihnachtsgeschichten für Kinder vorgelesen. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, wird vielleicht im geschmückten Hofladen fündig.

Der Sonntag, 2. Dezember

Bad Wilsnack – Im Foyer der KMG-Elbtalklinik Bad Wilsnack öffnet um 10 Uhr der Weihnachtsmarkt. Mit einem musikalischen Programm treten Kinder der Musikschule Fröhlich auf. Gewerbetreibende bieten allerlei Weihnachtliches an. Um 14 Uhr beginnt die „Seemannsweihnacht“ – ein Shantychorkonzert.

BlüthenAdventsmarkt ab 11 Uhr in den Gebäuden und auf dem Hof am Reitplatz Blüthen, um 14 Uhr Aufritt des Duos „Sweet Harmony“ (siehe Sonnabend).

Boberow – Die „Böse Weihnacht“ von und mit Rainer Sander um 14 Uhr in der Moorscheune ist ausverkauft.

Gadow – Das Wittstocker Blasorchester musiziert in der Kirche in Gadow. Das Adventskonzert beginnt um 14 Uhr.

Groß Woltersdorf – Im Waldlehrpark Groß Woltersdorf öffnet um 11 Uhr der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Bis 17 Uhr gibt es Weihnachtsmusik, eine Märchenmodenschau, einen Bastelstand für Kinder sowie Marktstände mit Prignitzer Produkten.

Advents- und Weihnachtslieder erklingen am Sonntag in der evangelischen Kirche in Meyenburg. Quelle: privat

Meyenburg – Ein Advents- und Weihnachtsliedersingen beginnt um 15 Uhr in der geheizten evangelischen Kirche in Meyenburg. Kinder, der Posaunen- sowie der Kirchenchor läuten mit bekannten und weniger bekannten alten Weihnachtsliedern die Adventszeit ein.

MeyenburgVereinsschau des Kleintierzuchtvereins Meyenburg, geöffnet ist von 9 bis 15 Uhr (siehe Sonnabend).

Nitzow – Der Chor Wilsnack Cantabile lädt in der Nitzower Kirche zu einer musikalischen Reise durch die Adventszeit ein. Beginn des Konzerts ist um 14 Uhr.

Papenbruch – Ein Lichterfest gemeinsam mit Maulbeerwalde wird in Papenbruch gefeiert. Beginn ist um 11 Uhrauf dem Grillplatz.

PerlebergNikolausgeschichten sind ab 14.30 Uhr im Perleberger Stadt- und Regionalmuseum zu hören. Der Bärtige wird mit Überraschungen vor Ort sein.

Das Wittstocker Saxofonquartett musiziert am Sonntag in Pritzwalker Kulturhaus. Quelle: Klaus Schiebold

Pritzwalk – Das Wittstocker Saxofonquartett musiziert im Pritzwalker Kulturhaus. Bei Kaffee und Kuchen wird ab 15.30 Uhr auf die Adventszeit eingestimmt.

Gemeinsam mit dem Publikum stimmt Schauspielerin Katharina Lehmann am Sonntag in Quitzöbel die schönsten Weihnachtslieder an. Quelle: Veranstalter

Quitzöbel – Ein Adventskonzert mit Katharina Lehmann und Band gibt es in der Dorfkirche Quitzöbel. Beginn ist um 16 Uhr. Neben beliebten englischen Klassikern erfreut sie mit Eigenkompositionen. Gemeinsam mit dem Publikum werden die schönsten deutschen Weihnachtslieder angestimmt.

Tetschendorf – Ein Weihnachtsfest wird ab 14 Uhr im Gutshaus Tetschendorf gefeiert. Für musikalische Unterhaltung sorgt Frank Böwe. Außerdem hat sich der Weihnachtsmann angesagt.

Wittstock – „Auf dem Marktplatz die Lichter brennen“ ist das Motto des 5. Adventsleuchtens ab 17 Uhr auf dem Wittstocker Markt. Trompetensignal, Chormusik, Feuerinszenierung, Engel, Schneekönigin und geschmückte Weihnachtsbäume begleiten das Ereignis.

Wolfshagen – Ein Weihnachtsmarkt am Schloss und eine neue Ausstellung im Schlossmuseum öffnen in Wolfshagen. Um 11 Uhr schmücken Kitakinder den Weihnachtsbaum, die Ausstellung „Einzigartige Porzellankreationen“ wird um 12 Uhr eröffnet. Im Außenbereich gibt es Herzhaftes, Süßes sowie Adventsgestecke. Im Innenbereich sind ein großer Bücherbasar und Flohmarkt aufgebaut.

Von MAZonline

Die Verwaltungen haben entschieden: Sie sehen etwa 30 Gewächse entlang der Dorfstraße als nicht mehr erhaltungsfähig und wollen mit der Motorsäge Platz für neue Pflanzen schaffen. Zwei Dorfbewohner wehren sich.

01.12.2018

Der Konzernsitz der KMG Kliniken Gruppe bleibt nicht mehr London, sondern wird wieder vollständig Bad Wilsnack sein. Und auch die Firmenform hat sich geändert.

01.12.2018

Sie sollen mit ihrem Gebrauchtwagenhandel in Pritzwalk in den Jahren 2007 bis 2010 um die fünf Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Drei Familienangehörige stehen nun vor Gericht.

30.11.2018