Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kyritzer Seniorin bestohlen
Lokales Prignitz Kyritzer Seniorin bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 27.01.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Eine Seniorin aus Kyritz ist am Dienstagvormittag Opfer eines perfiden Trickdiebstahls geworden. Die 70-Jährige war gegen 10 Uhr auf ihrem Fahrrad auf der Graf-von-der-Schulenburg-Straße unterwegs, als sie am Parkplatz „Wässering“ von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Der Fremde bat sie, ihr ein 2-Euro-Stück zu wechseln. Die Seniorin hielt an, nahm ihre Tasche aus dem Fahrradkorb, der am Gepäckträger angebracht ist und wechselte das Kleingeld. Anschließend schob sie ihr Fahrrad weiter.

Etwa 50 Meter weiter bemerkte die Frau, dass ihre ganze Tasche weg war. Sie ging zurück, konnte die Tasche aber nirgendwo finden – und von dem Fremden fehlte auch jede Spur. Die 70-Jährige hat nun einen Schaden von insgesamt 350 Euro zu beklagen.

Der Trickdieb wurde wie folgt beschrieben: er ist etwa 1,80 Meter groß, von kräftiger Gestalt und südländischem Aussehen. Hinweise auf ihn an bitte die Kripo Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin unter 03391/35 40.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Die neuen Motoren im Bildungssystem - Der Förderverein macht Schule

Aus der Schullandschaft sind sie nicht mehr wegzudenken: Fördervereine. Brandenburgweit gibt es nur noch wenige Einrichtungen ohne solche helfenden Hände. In den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin sind sie mittlerweile fast flächendeckend vorhanden. Denn für Schulfördervereine gibt es eine Menge guter Gründe.

30.01.2016
Prignitz Kulturverein besteht seit 15 Jahren - Vehlow: Auftakt mit Frauentag

Der Kulturverein Vehlow hat einen umfangreichen Veranstaltungskalender für dieses Jahr entwickelt. Er ist demnächst in den Briefkästen des Ortes zu finden. Auftakt ist am 11. März mit der Frauentagsfeier in der Gaststätte „Zur alten Linde“. Dabei gibt es eine amerikanische Versteigerung, deren Erlös dem Gemeindezentrum in der Turnhalle zugute kommen soll.

30.01.2016

Ein 20-Jähriger hat offenbar den letzten von mehreren Bränden in einem Haus in Karstädt (Prignitz) gelegt. Offenbar befindet sich der junge Mann in psychiatrischer Behandlung. Die Polizei hat jetzt eine Ermittlungsgruppe gebildet. Denn noch ist nicht klar, ob er auch die anderen Brände gelegt hat.

29.01.2016
Anzeige