Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Kyritzer Seniorin bestohlen

Trickdiebe unterwegs Kyritzer Seniorin bestohlen

Eine 70-jährige Frau aus Kyritz wollte nur behilflich sein und einem Unbekannten 2 Euro wechseln. Doch als der Fremde wieder weg war, merkte sie, dass ihre ganze Tasche verschwunden war. Die Senioren war Opfer eines perfiden Trickdiebstahls geworden.

Voriger Artikel
Der Förderverein macht Schule
Nächster Artikel
Lottobetrüger versuchen es erneut


Quelle: dpa

Kyritz. Eine Seniorin aus Kyritz ist am Dienstagvormittag Opfer eines perfiden Trickdiebstahls geworden. Die 70-Jährige war gegen 10 Uhr auf ihrem Fahrrad auf der Graf-von-der-Schulenburg-Straße unterwegs, als sie am Parkplatz „Wässering“ von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Der Fremde bat sie, ihr ein 2-Euro-Stück zu wechseln. Die Seniorin hielt an, nahm ihre Tasche aus dem Fahrradkorb, der am Gepäckträger angebracht ist und wechselte das Kleingeld. Anschließend schob sie ihr Fahrrad weiter.

Etwa 50 Meter weiter bemerkte die Frau, dass ihre ganze Tasche weg war. Sie ging zurück, konnte die Tasche aber nirgendwo finden – und von dem Fremden fehlte auch jede Spur. Die 70-Jährige hat nun einen Schaden von insgesamt 350 Euro zu beklagen.

Der Trickdieb wurde wie folgt beschrieben: er ist etwa 1,80 Meter groß, von kräftiger Gestalt und südländischem Aussehen. Hinweise auf ihn an bitte die Kripo Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin unter 03391/35 40.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg