Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Lichterfest in Perleberg
Lokales Prignitz Lichterfest in Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:16 26.11.2015
Einzelhändler laden zum Shoppen im Lichterglanz ein. Quelle: Fotolia
Anzeige
Perleberg

Der 1. Advent naht und damit ist auch das traditionelle Lichterfest in Perleberg nicht mehr fern. Am Sonnabend, 28. November, wird es in diesem Jahr gefeiert. Zunächst sind wieder alle Kinder und natürlich auch deren Angehörigen für 16 Uhr zum Hörturm an der Berliner Straße eingeladen. Dort können Groß und Klein gemeinsam Laternen und auch Weihnachtsbaumschmuck basteln. Der Verein Culturm lädt zum gemütlichen Beisammensein in den Hörturm ein, wo das Hörspiel zur Geschichte der Kleinen Dott bei knisterndem Kaminfeuer aufgeführt wird.

Wenn dann schließlich alle Kinder eine Laterne gebastelt haben, setzt sich gegen 17.30 Uhr der Lampionumzug mit vielen flackernden Lichtern in Bewegung. Unter Führung des Nikolaus geht es zum Großen Markt. Dort werden alle von Bürgermeisterin Annett Jura begrüßt. Um 18 Uhr werden vor dem Rathaus die Lichter des Weihnachtsbaums feierlich entzündet. Die musikalische Begleitung übernimmt der evangelische Posaunenchor.

Neu wird in diesem Jahr sein, dass der Nikolaus auf dem Großen Markt eine Sprechstunde abhält. Kinder können dem Bärtigen einen Wunschzettel überreichen, ein Gedicht aufsagen und sich mit dem Nikolaus fotografieren lassen. Natürlich werden unter dem Tannenbaum auch wieder kleine Geschenke verteilt.

Am Sonnabend haben die Geschäfte der Innenstadt geöffnet. Für die Zeit von 17 bis 21 Uhr können sich die Besucher beim „Shopping im Lichterglanz“ auf ein besonderes Einkaufserlebnis einstellen. Auch ein Besuch des Stadt- und Regionalmuseums lohnt sich. Es zeigt noch bis Anfang Januar eine umfangreiche Ausstellung von Adventskalendern.

Von Michael Beeskow

Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 23. November - Brand im Seniorenheim

Aus der Wohnung eines Seniorenheimes in der Legder Chaussee in Bad Wilsnack wurde Sonntagnachmittag gegen 13.45 Uhr Brandgeruch wahrgenommen, zudem ging die Brandmeldeanlage an. Die Feuerwehr öffnete die verschlossene Wohnung und löschte einen Schwelbrand. Die 79-jährige Bewohnerin hatte einen Topf auf dem eingeschalteten Herd stehen lassen.

23.11.2015

Jedes Jahr ehrt der Lindower Amtsausschuss zum Tag des Ehrenamtes rührige Vereinsmitglieder. In diesem Jahr stand der Tag im Zeichen des Sports. Thomas Herrmann, Chef der Tischtennissektion des Lindower Sportvereins, erhielt überdies die bronzene Ehrennadel des Kreissportbundes verliehen.

26.11.2015
Prignitz Lehrerin aus Südamerika hospitiert - Paraguay trifft Pritzwalker Grundschüler

Für drei Wochen schaut sich die paraguayanische Lehrerin Alice Ratzlaff de Dyck an, wie an der Pritzwalker Quandtschule unterrichtet wird. Davon profitieren aber beide Seiten: die Lehrer und Grundschüler ebenso wie die 60-jährige Lehrerin selbst. Besonders beeindruckt hat wohl der Klapperschlangenschwanz.

26.11.2015
Anzeige