Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Lucy-Ann Schulze ist Kreissiegerin

Perleberg Lucy-Ann Schulze ist Kreissiegerin

Bereits in der vergangenen Woche ehrten die Wirtschaftsjunioren Prignitz die Gewinner auf Kreisebene bei „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“. Beim zweiten Kreisausscheid gingen diesmal alle Preise nach Perleberg.

Voriger Artikel
Neue Führung mit ersten Plänen
Nächster Artikel
Frisches Geld für den Straßenbau

Auszeichnung für die Kreissieger bei "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" in Perleberg.

Quelle: privat

Perleberg. Lucy-Ann Schulze von der Friedrich-Gedike-Oberschule aus Perleberg hat das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen. Die 15-jährige setzte sich gegen 202 Schüler und Schülerinnen durch.

„Lucy-Ann hat bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, sagt Ina Kaiser-Hagenow, Projektleiterin des Wissensquiz bei den Wirtschaftsjunioren Prignitz. „Dazu gratulieren wir herzlich – und laden Lucy-Ann ein, auch am diesjährigen Bundesfinale vom 23. bis 25. März in Zwickau teilzunehmen.“

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekam Lucy-Ann Schulze in der vergangenen Woche eine Urkunde und ein nagelneues Handy von Samsung, gestiftet von dem Geschäft „Lieblingsstücke Jenny Porep“ in der Perleberger Bäckerstraße. Jenny Porep war auch in diesem Jahr Gastgeberin bei der Auszeichnungsveranstaltung.

„Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz ist von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt worden, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Pro Jahr nehmen rund 40 000 Jugendliche in ganz Deutschland an dem Quiz teil. Zum zweiten Mal wurden auch Prignitzer Kreissieger gesucht. Nach dem Vorausscheid auf Kreisebene treten die Kreissieger in einem Finalwochenende gegeneinander an, das in diesem Jahr von den Wirtschaftsjunioren Zwickau ausgerichtet wird.

„Mit dem Quiz wollen wir Jugendliche für Wirtschaftsthemen interessieren“, erläutert Roy Hartung, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Prignitz. „Denn wenn sich Jugendliche bei uns bewerben, stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft keine Themen im Unterricht waren.“ Der zweite Platz ging an Louisa Dannehl aus Perleberg, auf den dritten Rang kam Luis Dobrzinski, ebenfalls aus Perleberg.

Auch die drei besten Klassen wurden geehrt – die Preise gingen diesmal ebenfalls allesamt nach Perleberg. Die 9b der Friedrich-Gedike-Oberschule erhielt 150 Euro, die 9.1 des Gottfried-Arnold-Gymnasiums 100 Euro und die 9a an der Friedrich-Gedike-Oberschule 50 Euro.

Von Bernd Atzenroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg