Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Lucy-Ann Schulze ist Kreissiegerin
Lokales Prignitz Lucy-Ann Schulze ist Kreissiegerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 10.02.2018
Auszeichnung für die Kreissieger bei "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" in Perleberg. Quelle: privat
Anzeige
Perleberg

Lucy-Ann Schulze von der Friedrich-Gedike-Oberschule aus Perleberg hat das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen. Die 15-jährige setzte sich gegen 202 Schüler und Schülerinnen durch.

„Lucy-Ann hat bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, sagt Ina Kaiser-Hagenow, Projektleiterin des Wissensquiz bei den Wirtschaftsjunioren Prignitz. „Dazu gratulieren wir herzlich – und laden Lucy-Ann ein, auch am diesjährigen Bundesfinale vom 23. bis 25. März in Zwickau teilzunehmen.“

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekam Lucy-Ann Schulze in der vergangenen Woche eine Urkunde und ein nagelneues Handy von Samsung, gestiftet von dem Geschäft „Lieblingsstücke Jenny Porep“ in der Perleberger Bäckerstraße. Jenny Porep war auch in diesem Jahr Gastgeberin bei der Auszeichnungsveranstaltung.

„Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz ist von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt worden, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Pro Jahr nehmen rund 40 000 Jugendliche in ganz Deutschland an dem Quiz teil. Zum zweiten Mal wurden auch Prignitzer Kreissieger gesucht. Nach dem Vorausscheid auf Kreisebene treten die Kreissieger in einem Finalwochenende gegeneinander an, das in diesem Jahr von den Wirtschaftsjunioren Zwickau ausgerichtet wird.

„Mit dem Quiz wollen wir Jugendliche für Wirtschaftsthemen interessieren“, erläutert Roy Hartung, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Prignitz. „Denn wenn sich Jugendliche bei uns bewerben, stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft keine Themen im Unterricht waren.“ Der zweite Platz ging an Louisa Dannehl aus Perleberg, auf den dritten Rang kam Luis Dobrzinski, ebenfalls aus Perleberg.

Auch die drei besten Klassen wurden geehrt – die Preise gingen diesmal ebenfalls allesamt nach Perleberg. Die 9b der Friedrich-Gedike-Oberschule erhielt 150 Euro, die 9.1 des Gottfried-Arnold-Gymnasiums 100 Euro und die 9a an der Friedrich-Gedike-Oberschule 50 Euro.

Von Bernd Atzenroth

Wechsel an der Spitze der Wohnungsgesellschaft Perleberg/Karstädt: Ronald Otto ist ab diesen Monat neuer Geschäftsführer und löst damit seinen schwer erkrankten Vorgänger Klaus Neumann ab. Ronald Otto selbst ist schon seit vielen Jahren im Unternehmen tätig, seit 2006 als stellvertretender Geschäftsführer.

06.02.2018

Auch mit dem neuen Entwurf für einen Landesentwicklungsplan ist er nicht zufrieden: Pritzwalks Bürgermeister Ronald Thiel findet, dass Pritzwalk und Wittstock jeweils eigene Mittelzentren sein können. Im Plan sind sie aber nach vor über Kreisgrenzen hinweg als Mittelzentrum in Funktionsteilung vorgesehen.

06.02.2018

Über das Netzwerk Kind Meyenburg wollen Fachkräfte in Grundschule und Kitas enger zusammenarbeiten. Netzwerkkordinatorin Hahn hatte dazu einen Workshop organisiert. Die Quintessenz: Die Fachkräfte müssen sich in eine „völlig neue Elterngeneration“ hineinversetzen.

09.02.2018
Anzeige