Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Mehr als ein Dutzend Kinder geboren

Sagast Mehr als ein Dutzend Kinder geboren

Viele fröhliche Kinderstimmen sind in Sagast zu hören. In dem Putlitzer Ortsteil sind seit 2006 mehr als ein Dutzend Kinder geboren worden. Bei so viel Nachwuchs wird es in den nächsten Jahren eine Jugendwehr geben.

Voriger Artikel
Biblische Gartengeschichten
Nächster Artikel
Katze verendet qualvoll nach Vergiftung

Bei so viel Nachwuchs dürfte es in Sagast in zwei, drei Jahren auch eine Jugendwehr geben.

Quelle: Michael Beeskow

Sagast. Die Jungen ziehen weg, übrig bleiben nur die Alten. So oder so ähnlich wurde noch vor ein paar Jahren in Sagast über die Zukunft des Dorfes diskutiert. Doch dann passierte das Wunder, das keiner so richtig erklären kann. Nach Jahren der Ruhe ging von 2006 an ein wahrer Kindersegen über den Putlitzer Ortsteil nieder. Mehr als ein Dutzend Kinder wurde geboren. 2009 und 2011 konnten sich die Sagaster sogar über jeweils drei neue Bewohner freuen. Und auch in diesem Jahr erblickte schon wieder ein Junge das Licht der Welt.

„Bei uns steht kein Haus leer. Es wurden sogar neue Häuser gebaut“, berichtet Ortsvorsteher Raiko Rudolph. Mit drei Kindern ist der 35-Jährige übrigens selbst an der Senkung des Altersdurchschnitts in Sagast maßgeblich beteiligt. So erschallt fröhliches Kinderlärmen auf dem Spielplatz und im ganzen Dorf – und rings um die Feuerwache mit dem Einsatzfahrzeug.

Der Amtsbrandmeister freut sich

Die erfreuliche Entwicklung im Dorf ist auch Amtsbrandmeister Christian Reisinger nicht entgangen, der in Sagast wohnt und dort auch schon Ortswehrführer war. „In zwei Jahren haben wir in Sagast garantiert eine Jugendwehr“, sieht er voraus. „Um eine Nachwuchswehr gründen zu können, brauchen wir sechs oder sieben Kinder“, erklärt der Amtsbrandmeister. Aber das dürfte für Sagast inzwischen keine Hürde mehr sein.

Wenn Raiko Rudolph die Kinderschar zu einer Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto durch das Dorf einlädt, ist die Begeisterung groß. Dass auch seinen drei Sprösslingen das Feuerwehrgen mit dem den Weg gegeben wurde, davon geht der Ortsvorsteher aus. Immerhin ist ihr Großvater Rüdiger Telschow seit dem vorigen Jahr Ortswehrführer in Sagast. Die Feuerwehr ist in Sagast so etwas wie der der Dreh-und Angelpunkt des Dorflebens. Immerhin zählt die Wehr gut 20 Aktive und im Förderverein sind von den 144 Bewohner 53 Mitglied. Die Höhepunkte sind mit der Feuerwehr verbunden. Im nächsten Jahr wird Sagast das Treffen der Wehr im Amt Putlitz-Berge ausrichten, kündigte Christian Reisinger an. „Das wird mit einem Dorffest verbunden“, fügt er hinzu. Denn 2017 wird die Sagaster Wehr 90 Jahre. Diese Ereignisse werden gewiss auch Ansporn für die Kinder der künftigen Jugendwehr sein.

Für den Ausbau des Gerätehauses ist kein Geld vorhanden

Nur eines bereitet den Sagastern Sorgen: das Feuerwehrhaus. „Es soll ausgebaut werden“, berichtet Ortsvorsteher Raiko Rudolph. „Doch bislang fehlt das Geld.“

Einst befand sich in dem Gebäude die Dorfschmiede, später war der Dorfkonsum dort untergebracht. Ein Teil des Gebäudes sieht schon tipptop aus. Auf alten Fotos sieht man, wie die Räume einmal ausgesehen haben, wo jetzt das Einsatzfahrzeug steht und wo ein Versammlungsraum entstanden ist. „Der Raum ist aber viel zu klein“, sagt der Ortsvorsteher. Wenn dort mehr als zehn Leute Platz nehmen wollen, wird es schon eng. Raiko Rudolph weist auf eine Wand. „Hier wollen wir einen Durchbruch machen.“ Dahinter befinden sich die Räume des nicht mehr genutzten Jugendclubs. Platz in dem Gebäude ist reichlich vorhanden. Das Projekt für den Ausbau liegt vor, nur die Finanzierung fehlt.

Seit die Alte Schule verkauf wurde, finden in der Feuerwehr auch die Seniorennachmittag und die Abende der Kirchengemeinde statt. Raiko Rudolph hofft, dass sich doch noch etwas tut.

Von Michael Beeskow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg