Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Meyenburg 36-Jährige bei Unfall auf A 24 verletzt
Lokales Prignitz Meyenburg 36-Jährige bei Unfall auf A 24 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 28.05.2018
Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Quelle: dpa
Meyenburg

Eine 36-jährige Autofahrerin ist zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk von der A 24 abgekommen. Die Frau, die Richtung Berlin fuhr, kam am Sonntag um 12.50 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, informierte die Polizei.

Der Pkw überfuhr zunächst leicht den angrenzende Grünstreifen neben der Standspur. Anschließend lenkte die Frau gegen, überfuhr beide Fahrstreifen und prallte gegen die Mittelschutzplanke, teilte die Polizei weiter mit. Nach der Kollision mit der Schutzplanke geriet der Nissan wieder nach rechts, wo er im Bereich der Böschung zum Stehen kam.

Der Schaden wird auf 10 000 Euro geschätzt

Die 36-jährige Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 10 000 Euro. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei sicherten die beschädigte Mittelschutzplanke. Der Verkehr wurde bis 15.15 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von MAZonline

Pritzwalk Unfall bei Pritzwalk - Beifahrer schwer verletzt

Mitternacht auf der A 24: Ein Mercedes-Fahrer fällt in Sekundenschlaf. Und eine Leitplanke wird zur Sprungschanze.

27.05.2018

Beim Eltern-Baby-Treffen in Meyenburg bekommen junge Eltern Kontakte und Tipps rund ums Kind – zum Beispiel einen Erste-Hilfe-Kurs für Babys. Organisiert wird das Angebot über das Netzwerk Kind Meyenburg.

28.05.2018

Das niederländische Unternehmen For Farmers ist seit zehn Jahren am Standort Rapshagen erfolgreich. Der Geflügelmarkt boomt. Das wurde jetzt mit den Kunden gefeiert.

28.05.2018