Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Meyenburg Schulhaus Brügge zu vermieten
Lokales Prignitz Meyenburg Schulhaus Brügge zu vermieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 05.12.2018
Fast fertig, das Gemeindehaus in Brügge. Quelle: Stephanie Fedders
Halenbeck

Die Gemeindevertreter aus Halenbeck-Rohlsdorf haben sich auf ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr für eine neue Satzung ausgesprochen, die die Vermietung der Gemeinderäume regelt. Die Änderung der bisherigen Richtlinie ist notwendig geworden durch die für nächstes Jahr geplante Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses in Brügge.

Gemeindebürgermeisterin Astrid Eckert freut sich, im kommenden Jahr auch die neuen Räumlichkeiten in dem ehemaligen Pfarrhaus sowie die Nebengebäude anbieten zu können. Die Benutzung ist nicht nur den Einwohnern vorbehalten, sondern auch Interessierten, die nicht in der Gemeinde wohnen. Anfragen von Ortsfremden, die gerne in Halenbeck oder Brügge Veranstaltungen durchführen möchten, gebe es immer wieder, berichtete Eckert.

Buchung der Gemeinderäume am teuersten

Beim Nutzungsentgelt wird zusätzlich unterschieden nach der Art der Vermietung – tage- oder stundenweise, und den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten. In Halenbeck kann sowohl der Gemeinderaum als auch die Bücherstube angemietet werden; in Brügge stehen neben dem Gemeinderaum auch die Heimatstube sowie der Sportraum zur Verfügung. Dort wird zudem unterschieden, ob die Mieter auf WC und Küche im Haupt- oder Nebengebäude zugreifen möchten.

Am teuersten ist die Buchung der Gemeinderäume, die für einen Zeitraum von 36 Stunden 70 Euro für Einwohner und 105 Euro für Ortsfremde kosten. Bei einer Nutzung pro Stunde werden fünf, beziehungsweise 7,50 Euro fällig.

Mieter müssen Kaution hinterlegen

Ergänzend wird bei jeder Vermietung eine Kaution einbehalten – 100 Euro für Einwohner, 200 Euro für Auswärtige. Dauernutzer wie beispielsweise der Sport- und Kulturverein Halenbeck haben eine Dauerkaution bei der Verwaltung hinterlegt.

Einstimmig signalisierten die Gemeindevertreter ihre Zustimmung zur neuen Satzung, die die alte Fassung aus dem Jahr 2017 außer Kraft setzen wird. Die neuen Regelungen werden öffentlich bekannt gemacht und gelten ab dem 1. Januar 2019.

Von Stephanie Fedders

Die Meyenburger Jugendfeuerwehr organisierte am Samstag schon zum dritten mal einen eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Wilhelmplatz. Weihnachtlich geschmückte Stände ließen keine Wünsche offen.

03.12.2018

Etwa 840 Tiere von über 100 Züchtern waren am Samstag bei der 63. Vereinsschau der Meyenburger Kleintierzüchter zu sehen. Eine unabhängige Jury prämierte im Wettbewerb die beste Zucht dieses Jahres.

04.12.2018

Mit einer Reise durch Zeit und Raum begeisterten Meyenburger Mädchen und Jungen das Publikum bei der Abschlussgala der Festwoche. Vier Tage lang wurde der 110. Geburtstag der Schule gefeiert.

03.12.2018