Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Meyenburg Taubenzüchter aus ganz Europa kommen
Lokales Prignitz Meyenburg Taubenzüchter aus ganz Europa kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 10.01.2019
Taubenfreunde freuen sich auf den Städtekampf. Quelle: Beate Vogel
Meyenburg

Nach Vereinsschau im Dezember und Rassetaubenausstellung am vergangenen Wochenende ist Meyenburg einmal mehr ein Mekka für Tierzüchter. Am Sonnabend, 12. und Sonntag, 13. Januar, treffen sich die Taubenfreunde zum Städtekampf. Im Vordergrund steht dabei eine besondere Rasse – die kurzschnäbligen Tümmler.

90 Züchter, 1250 Tiere

Zum 58. Mal findet dieser Vergleich statt, davon bereits zum zehnten Mal in Meyenburg. Fredi Rosenthal, Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins Meyenburg, freut sich über die große Resonanz, die dieser Wettbewerb auch in diesem Jahr erfährt. „Wir erwarten 90 Züchter mit gut 1250 Tieren“, erzählt er, der als einer der Organisatoren und als Aussteller doppelt gefordert ist.

Großes Interesse deutschlandweit

Die Rasse, auch bekannt als Kaunas-Schmetterlingstümmler, wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der litauischen Stadt Kaunas gezüchtet. Aus dem baltischen Staat haben sich daher auch Züchter angekündigt, ebenso aus den Niederlanden, Polen und Bulgarien.

Auch deutschlandweit stößt der Städtewettkampf auf großes Interesse, so dass an beiden Tagen in der Ausstellungshalle in der Putlitzer Straße 7 einiges los sein wird. Besucher sind am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr willkommen.

Von MAZ-online

Die mögliche Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen bereitet Prignitzer Kommunen Kopfzerbrechen. Sie fürchten negative Auswirkungen auf ihre Etats und rechtliche Unsicherheit.

09.01.2019

Nur selten führt es Tourismusfachleute für die qualitative Beurteilung von Ferienunterkünften zu einer Tagespflege. Doch die Pension Pusteblume in Meyenburg ist an eine solche angegliedert und damit weit und breit einzigartig.

07.01.2019

Zur traditionsgemäßen Wanderung um den Sadenbecker Stausee lud auch in diesem Jahr der Sport- und Kulturverein Halenbeck ein. Fast 50 Teilnehmer genossen am Sonntag nach Neujahr die Luft und Natur.

09.01.2019