Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Mit Geschick und Allrad über Stock und Stein
Lokales Prignitz Mit Geschick und Allrad über Stock und Stein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:57 18.05.2017
Uli Gau im Gespräch mit Moderatorin Franziska Maushake. Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Kammermark

Der Pritzwalker 4x4-Club Kammermark hat etwas mit der Tour de Prignitz gemein: Bei ihm geht es nicht um Geschwindigkeit. „Fahrzeugbeherrschung und Geschicklichkeit“ – das sind laut Vereinsgeschäftsführer Uli Gau zwei Eigenschaften, die die Vereinsmitglieder auf ihrem Offroad-Gelände gut erproben können. Einen kleinen Eindruck davon bekamen die Radler bei ihrem Kulturstopp auf der 3. Etappe in Kammermark kurz vor dem Ziel in Pritzwalk. Ein paar Kinder heizten beherzt mit Quads über die Piste, ansonsten war der Halt mehr eine Gelegenheit, sich mit dem schönen Gelände und Gefährten vertraut zu machen, mit denen die Fans dieses Hobbys über Stock und Stein rauschen. 4x4 steht dabei für Fahrzeuge mit Allradantrieb, vom Quad bis größeren Geländewagen und ausrangierten Militärjeeps, wie Gau im Gespräch mit der Antenne-Moderatorin Franziska Maushake erklärte. Sie interessierte sich auch für die Schlammlochprüfung. Schwierigkeit hier laut Gau: „Das Schlammloch ist tief – und es ist halt Schlamm drin.“ Radler absolvierten eine solche Prüfung allerdings nicht. Das Feld war auch so begeistert vom Gelände, das neben der Offroadpiste noch einen voll funktionsfähigen Verkehrsgarten beherbergt. Bei dem herrlichen Wetter waren die Vereinsmitglieder in großer Zahl gekommen, um die Radler toll zu empfangen. Beim sommerlich-schönen Wetter gab’s auch für alle erfrischende Getränke.

Von Bernd Atzenroth

Die 23. Sommeraktion der Naturwacht wird gemeinsam mit dem Besucherzentrum Burg Lenzen organisiert. Kinder sollen dabei gemeinsam mit dem Wassertropfen Plitsch auf Weltreise gehen und erfahren, warum die Erde blauer Planet genannt wird.

Unterstützt wird das Projekt von der Sparkasse Prignitz.

20.05.2017
Prignitz Perleberg - Musik mit Puls

Die Band Halsschlagader aus Perleberg wagt sich längst nicht mehr nur auf Bühnen in der Heimat. Im Juni spielen die fünf Jungs sogar in Hamburg und wollen da mit ihrer melodischen Punkmusik, in der auch Metal-Einflüsse zu hören sind, begeistern. Kennengelernt haben sich die Musiker im Gymnasium.

20.05.2017

Hannes Grunewald aus der 6. Klasse der Perleberger Rolandschule hat den Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs 2017 gewonnen. In Frankfurt (Oder) setze sich der Zwölfjährige gegen die Konkurrenz durch und beeindruckte die Jury vor allem mit der Wahl seiner Lektüre. Die ist eigentlich für deutlich ältere Leser gedacht.

20.05.2017
Anzeige