Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Mutmaßlicher Einbrecher will flüchten
Lokales Prignitz Mutmaßlicher Einbrecher will flüchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 01.06.2017
Die Polizei leitete sofort eine Fahndungsaktion ein.
Anzeige
Vehlow

Ein 34-jähriger und ein 35-jähriger Mann haben offenbar in der Nacht zu Donnerstag versucht, in eine Vehlower Firma einzubrechen. Gegen 2 Uhr löste dort ein Alarm aus, teilte die Polizei mit. Ein noch auf dem Firmengelände befindlicher Mitarbeiter sah eine flüchtende Person. Außerdem entdeckte der Angestellte ein Loch im Zaun.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndungsaktion ein. In der ­Nähe stießen die Beamten auf einen 34-jährigen Mann, der eine Verletzung am Bein hatte. Der Verdächtige begründete seine Anwesenheit mit einem Defekt an seinem Wagen. Der Ford Mondeo befand sich tatsächlich in Vehlow.

Ein am Einbruchsort eingesetzter Fährtenhund nahm jedoch die Spur auf und lief direkt bis zum Fahrzeug des mutmaßlichen Einbrechers, teilte die ­Polizei weiter mit. Beamte nahmen daraufhin den Mann vorläufig fest.

Während der Tatortsicherung, die der Diensthundeführer übernahmen, wurde am Tatort noch ein zweiter Mann im Alter von 35 Jahren entdeckt. Dieser konnte sich nicht ausweisen und wurde dann ebenfalls festgenommen.

Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Am Donnerstagvormittag erfolgte eine kriminal­technische Untersuchung des Tatortes.

Von MAZonline

Diese Brandenburger Kinder beweisen, dass auch Zehnjährige über große Politik nachdenken. Wir hatten gefragt: Was würdet ihr ändern, wenn ihr König von Deutschland wärt? Viele der Kleinen haben nicht zuerst an sich gedacht.

01.06.2017

Der 23. Prignitztaler der Sparkasse Prignitz zeigt abermals die Wunderblutkirche. Im Jahr des Reformationsjubiläums wollte die Sparkasse Prignitz ein Symbol für diese historische Wendemarke auswählen. Ab heute sind die Prignitztaler in verschiedenster Ausführung zu erwerben.

03.06.2017

Ein starkes Unwetter mit heftigen Sturmböen zog am Dienstagabend über die Gemeinde Suckow nahe Putlitz (Prignitz) hinweg. 13 Bäume wurden entwurzelt. Einer zerstörte einen Spielplatz. Ansonsten sind die Schäden überschaubar.

03.06.2017
Anzeige