Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Netzausfall: E-Plus schwächelt in der Prignitz

Netz angeblich abgeschaltet Netzausfall: E-Plus schwächelt in der Prignitz

Wer in der Prignitz lebt und mit seinem Handy einen Aldi-Talk-Tarif nutzt, wird derzeit ziemlich auf die Folter gespannt. Denn in Perleberg fällt das Netz ständig aus oder es gibt erst gar keinen Empfang. In den Nachbarstädten sieht es aber besser aus. Netzbetreiber E-Plus schweigt sich zu den Gründen aus, obwohl es Gerüchte gibt.

Voriger Artikel
JVA Wulkow: Häftling tot in der Zelle
Nächster Artikel
Herzsprung-Schilde weiter rätselhaft

Der Horror für Handys: kein Netz in der Nähe trotz Funkmast.

Quelle: Andreas Vogel

Perleberg. Lange Zeit war die großformatige Werbung für Aldi Talk auch in Perleberg nicht zu übersehen. Inzwischen sind die Tafeln verschwunden und mit ihnen offenbar auch das entsprechende Mobilfunknetz: Denn seit Tagen ist in der Kreisstadt über Aldi Talk keine Verbindung mehr zu bekommen. Die Handys der Kunden sind nicht etwa kaputt, wie ein Ahnungsloser meinen könnte, sondern es besteht einfach kein Netzbetrieb mehr.

„Na, dürfen die das überhaupt, einfach das Netz abzuschalten?“, empörte sich am Montag eine ältere Frau. In einem Geschäft wusste der Verkäufer gleich von mehreren Kunden zu berichten, die seit Tagen „auf dem Trockenen“ sitzen. Handy-Nutzer ohne einen Festnetzanschluss sind jetzt aufgeschmissen. Wie aus den verschiedenen Schilderungen hervorgeht, bestehen die Probleme mit dem E-Plus-Netz, über das auch Aldi Talk läuft, seit mindestens einer Woche. „Immer mal wieder sei ein Empfang möglich gewesen. Dann aber wieder nicht.“ Ein Spötter meinte, offenbar funktioniere selbst die Abschaltung nicht wirklich.

Lage ist völlig unübersichtlich

Nach den bisherigen Recherchen ist scheinbar nur die Stadt Perleberg betroffen. In Richtung Wittenberge oder Karstädt soll das E-Plus-Netz wieder funktionieren. Besagter Spötter schlug die Richtung eines Treffpunkts in Karstädt vor, von dem aus dann auch die E-Plus-Kunden wieder einen Kontakt zur Außenwelt herstellen können. Netzausfälle gab es aber auch schon in Kyritz.

Die Aldi GmbH & Co. Kommanditgesellschaft in Wittstock, die für den Raum Perleberg zuständig ist, hüllte sich am Montag in Schweigen. Mehrere Anfragen blieben unbeantwortet. So blieb unklar, ob es sich nur um ein vorübergehendes technisches Problem handelt oder ob das Gerücht zutrifft, wonach in Düpow das E-Plus-Netz einfach abgeschaltet wurde, ohne eine Aussicht auf Ersatz. Die Lage ist jedenfalls völlig unübersichtlich. So berichtete am späten Nachmittag ein Teilnehmer, in der Bäckerstraße habe er plötzlich wieder telefonieren können. Als er in der Poststraße nochmals anrufen wollte, waren nur noch Notrufe möglich.

Den Kunden, die mit so viel Aufwand geworben wurden, bleibt es offenbar selbst überlassen, sich einen Reim zu machen, für sie gab es bislang keinerlei Hinweis, ob sie sich schleunigst einen anderen Anbieter suchen müssen.

Von Michael Beeskow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg