Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Chefchirurg im Klinikum

Pritzwalk Neuer Chefchirurg im Klinikum

Michael Metzner ist neuer Chefarzt der Unfallchirurgie am Pritzwalker Klinikum. Der 54-Jährige gebürtige Berliner nahm am Montag seinen Dienst auf und tritt die Nachfolge von Manfred Körber an, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Der neue Chefarzt möchte zugleich die Prothetik von Sprung-, Schulter- und Ellenbogengelenk weiterentwickeln.

Voriger Artikel
Bauarbeiten an allen Ecken
Nächster Artikel
Die „Hexe“ hat geschlossen

Michael Metzner ist neuer Chef der Unfallchirurgie.

Quelle: Klinik

Pritzwalk. Der neue Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Fußchirurgie am KMG Klinikum Pritzwalk, Michael Metzner, ist seit Montag im Dienst. Er ist Nachfolger von Manfred Körber, der 22 Jahre lang als Oberarzt und zwölf Jahre als Chefarzt am Pritzwalker Krankenhaus tätig war und sich nun in den Ruhestand verabschiedet.

Metzner ist gebürtiger Berliner. Der Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie sowie für Orthopädie und Unfallchirurgie war zuletzt als Chefarzt im Verbund der Helios Kliniken tätig, davor am Unfallkrankenhaus Berlin, mit dem die KMG Kliniken auf telemedizinischer Ebene zusammenarbeiten. Der 54-jährige Mediziner ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Spezialist für Fußchirurgie

Michael Metzner freut sich auf seine Aufgabe im Verbund der KMG Unternehmensgruppe: „Das KMG Klinikum Pritzwalk ist ein modernes Krankenhaus mit hochmoderner medizintechnischer Ausstattung und hervorragenden Operationssälen.“ Auf seinem Spezialgebiet, der Fußchirurgie, habe sich die Klinik für Unfallchirurgie und Fußchirurgie bereits einen sehr guten Ruf erarbeitet. Alle Leistungen für die Patienten würden wie bisher angeboten. Der neue Chefarzt möchte zugleich die Prothetik von Sprung-, Schulter- und Ellenbogengelenk weiterentwickeln. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem außerordentlich motivierten Team am KMG Klinikum“, sagte Metzner am Montag. Er habe schon einige Kollegen kennen gelernt und den Eindruck gewonnen, dass sie mit Herzblut für die Patienten im Einsatz sind.

Michael Metzner ist aktiv in der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.). Für einen Hersteller von Implantaten hat er eine Fersenbeinplatte entwickelt. Ab Mai 2018 wird Metzner am KMG Klinikum Pritz­walk zudem die Sprechstunde als Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften zur Versorgung von Arbeits- und Wegeunfällen übernehmen, die bis dahin vom bisherigen Chefarzt, Manfred Körber, weitergeführt wird.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?

fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg