Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Neuer Verkehrsgarten in Perleberg
Lokales Prignitz Neuer Verkehrsgarten in Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 27.05.2016
Kulturstopp der Tour im Verkehrsgarten. Quelle: Beeskow
Anzeige
Perleberg

Einen Kulturstopp der besonderen Art erlebten die „Touristen“ am Dienstag in Perleberg. Bevor sie in den neuen Verkehrsgarten einfahren konnten, hieß es noch einen offiziellen Akt mitzugestalten. Denn das Eintreffen der Tour de Prignitz war mit der Eröffnung des Verkehrsgartens verbunden.

Viele, die am Gelingen dieses Vorhabens mitgewirkt haben, zückten die Schere und rückten dem rot-weißen Eröffnungsbändchen zu Leibe: Bürgermeisterin Annett Jura, Radler Peter Schröder als Leiter der Polizeiinspektion Prignitz, Manuela Urbschat als Leiterin der Verkehrswacht Prignitz, Grit Weber, stellvertretende Leiterin der Verkehrswacht, und auch Nick Schröder, der das Gelände zur Verfügung stellt.

Verkehrswacht bekam zur Feier des Tages drei Fahrräder geschenkt. Quelle: Michael Beeskow

Nach der Freigabe fluteten gewissermaßen die 760 Radler den Verkehrsgarten, tranken einen Kaffee und erlebten einige Überraschungen mit. Nicole Bahr, Bereichsleiterin der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz, überreichte der Verkehrswacht zwei neue Fahrräder, ein weiteres steuerte die Stadt Perleberg bei. Annett Jura war angesichts der vielen Gäste angetan. „Ich bin total glücklich die Eröffnung mit 760 Radfahrern feiern zu können.“ Mit einem Präsentkorb bedankte sie sich bei Nick Schröder, durch dessen Unterstützung der Verkehrsgarten erst möglich geworden war. Der Leiter der Polizeiinspektion Peter Schröder sagte: „Wir sind froh über einen solchen Platz für die Verkehrserziehung, der nicht nur für Perleberg wichtig ist, sondern für die ganze Region.“ Am 18. Juni soll auf dem Gelände die Kreismeisterschaft der jungen Fahrradfahrer stattfinden. „Hier wird die nächste Generation auf die Tour de Prignitz vorbereitet“, erklärte die Perleberger Bürgermeisterin. Beinahe fiel es dem großem Feld schwer das weitläufige Gelände wieder zu verlassen, nur langsam setzte sich der Tross wieder in Bewegung.

Von Michael Beeskow

Prignitz Schwalben haben es nicht leicht - Perleberg: Sommeraktion in der Biosphäre

Naturwacht, Naturschutzbund und Sparkasse Prignitz haben in Perleberg die neue Sommeraktion im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg vorgestellt. In diesem Jahr wird sich alles um Schwalben drehen. Vor allem Jugendliche sollen sich mit dem Thema beschäftigen und Akzente für ihre Region setzen.

27.05.2016
Prignitz Blitze sorgen für Zerstörungen - Gewitterschäden in der Prignitz

Die schweren Gewitter in der Nacht zum Dienstag haben auch in der Prignitz einigen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr musste zu einem Dachstuhlbrand nach Wittenberge ausrücken. In Pritzwalk war ein Blitz offenbar in den Kirchturm eingeschlagen. Mancherorts waren Telefonanlagen durch Überspannung gestört.

24.05.2016
Prignitz Prignitz: Polizeibericht vom 24. Mai - Fremdenfeindliche Parolen

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in der Straße Zur Hainholzmühle und im Hainholzweg in Pritzwalk mehrere schwarz-gelbe Aufkleber mit fremdenfeindlichem Aufdruck an Verkehrszeichen, Straßenlaternen und Hinweisschildern angebracht. In der Straße Zur Hainholzmühle waren es 18, im Hainholzweg 16 Aufkleber.

24.05.2016
Anzeige